Plastikmüll wird zum Thema in der kommenden Sitzung des Schömberger Gemeinderats. Foto: Robert Michael/dpa

Hat Schömberg ein Müllproblem? Das legt ein Antrag der CDU-Fraktion nahe, über den bei der kommenden Sitzung des Gemeinderats beraten und beschlossen werden soll. Die zuständige Entsorgungsfirma wiederum verteidigt sich.

Schömberg - Konkret geht es um den Abtransport von Plastikmüll, der im Antrag der CDU-Fraktion als "zeitlich sehr unzuverlässig" beanstandet wird. Für die regelmäßigen Sammelaktionen ist zurzeit im Landkreis Calw die Firma Remondis verantwortlich. Diesem Privatunternehmen hat die CDU-Fraktion nun eine "mangelhafte Dienstleistung" attestiert.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€