Die Polizei hat den Dieb auf frischer Tat ertappt. (Symbolfoto) Foto: dpa

Ein Dieb ist am Montag durch die Polizei aufgehalten worden, bevor er mit Beute flüchten konnte.

Donaueschingen - Gegen 1 Uhr durchtrennte der 39-Jährige mit einem Bolzenschneider eine Sicherungskette an einem Baustellenzaun. Mit einem VW Caddy, an dem die Kennzeichen abgeklebt waren, fuhr er auf die Baustelle.

Dieb duckt sich unter Lenkrad

Dort hängte einen Kompressor-Anhänger im Wert von rund 15.000 Euro ans Auto.

Als er die Baustelle mit dem angehängten Diebesgut verlassen wollte, fiel sein Auto einer Polizeistreife auf. Der Mann duckte sich unter sein Lenkrad.

Schreckschusswaffe gefunden

Die Polizisten kontrollierten ihn und fanden im Auto eine geladene Schreckschusswaffe sowie einen Teleskopschlagstock. Der 39-Jährige wurde festgenommen.

Es wird nun gegen ihn wegen Verdachts des Diebstahls mit Waffen ermittelt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: