Der Audi RS Q e-tron ist das erste Auto, das mit Elektroantrieb bei der Rallye Dakar startet. Foto: Audi Motorsport

Audi startet mit einem hybriden Fahrzeug bei der Rallye Dakar und wagt sich damit auf unbekanntes Terrain. Die Batterien des Autos werden bei der Fahrt stets aufgeladen.

Stuttgart - Apollo 11 brachte die ersten Menschen auf den Mond. Die Wüste mag es an Abgeschiedenheit und Unwirtlichkeit mit dem Erdtrabanten aufnehmen – wohl deshalb kommt Sven Quandt der Vergleich seines Projektes mit der ersten Mondlandung 1969 in den Sinn. „Das ist das komplexeste Auto, das ich je gesehen habe“, sagt der 65-Jährige und denkt dabei an Apollo 11: „Damals wussten die Ingenieure auch nicht, was auf sie zukommt. Genauso ist es bei uns. Wenn wir bei der Rallye Dakar ins Ziel kommen, wäre das ein Gewinn.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen