In Frankreich wirkt seit Freitag ein von der Regierung beschlossener Preisnachlass auf Benzin und Diesel – davon profitieren auch Deutsche. Foto: Murat

In Frankreich wirkt seit Freitag ein von der Regierung beschlossener Preisnachlass auf Benzin und Diesel – davon profitieren auch Deutsche.

Elsass - Von den verbilligten Preisen, die bis mindestens 31. Juli gelten, können auch Touristen profitieren, betont das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz in Kehl. Für Verbraucher beträgt der Rabatt 18 Cent pro Liter, inklusive Steuern.

Ursprünglich sollte der Tankrabatt erst beim Bezahlen an der Kasse abgezogen werden. Dieses Vorgehen wurde von der französischen Regierung aber als zu umständlich angesehen. Schlussendlich ist der Rabatt nun im Preis enthalten. Autofahrer erkennen also auf den Preistafeln und an den Zapfsäulen der Tankstellen direkt den zu zahlenden Preis.

Die Subventionen kosten den französischen Staat etwa zwei Milliarden Euro. Bereits in den vergangenen Wochen waren die Kraftstoffpreise im Nachbarland günstiger als in Deutschland.