Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Attacke im Badkap Albstadt Landgericht bestätigt Urteil gegen 40-Jährigen

Von
Ein vermeintlich anzügliches Augenzwinkern im Badkap hatte mehrere Gerichtsprozesse zur Folge. (Symbolfoto) Foto: jufo – stock.adobe.com

Albstadt-Ebingen/Hechingen - Das Landgericht Hechingen hat am Montag in der Berufungsverhandlung ein Urteil des Amtsgerichts Albstadt gegen einen 40-jährigen Mann bestätigt, der im Sommer 2018 während eines Besuchs im Badkap zwei andere Badegäste mit Fausthieben verletzt hatte. 

Der 40-Jährige sah sich durch ein vermeintliches, anzügliches Augenzwinkern eines der beiden Männer, das seiner Ansicht nach seiner Frau galt, in seiner Ehre gekränkt.

Brüder hatten Urteil angefochten

Das Amtsgericht Albstadt hatte ihn 2019 wegen Körperverletzung und außerdem wegen des Erwerbs von Kokain zu einer einjährigen Bewährungsstrafe verurteilt und seinen älteren Bruder wegen Beihilfe zur Körperverletzung zu einer Geldstrafe.

Beide Brüder hatten das erstinstanzliche Urteil angefochten; es blieb jedoch in beiden Fällen bei der Verurteilung und beim verhängten Strafmaß.

Artikel bewerten
15
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.