Ein Radlader ist im Schwarzwald ins Rollen gekommen und hat einen 28-Jährigen schwer verletzt. (Symbolfoto) Foto: Golda / pixabay

Ein Radlader ist im Schwarzwald ins Rollen gekommen und hat einen 28-Jährigen schwer verletzt.

Triberg im Schwarzwald - Ein 58-Jähriger hatte die Arbeitsmaschine in Triberg abgestellt und sie nicht gegen ein Wegrollen gesichert, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Der Radlader prallte am Mittwoch zunächst gegen ein Auto, dann gegen einen Lastwagen. Ein 28-Jähriger versuchte schließlich, das Fahrzeug aufzuhalten und wurde schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: