Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. (Symbolfoto) Foto: Nölke

Fotoaufnahmen in Firma. Gleichgewicht verloren und mit Gitterbox von Gabelstapler gefallen.

Grosselfingen -  Mit schweren Verletzungen ist eine 27-Jährige nach einem Arbeitsunfall am Dienstagnachmittag mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen worden.

Gegen 14.30 Uhr war die Frau mit Bildaufnahmen im Inneren einer Firma in der Balinger Straße beschäftigt, als sie nach ersten Erkenntnissen das Gleichgewicht verlor und samt einer Gitterbox mehrere Meter von einem ausgefahrenen Gabelstapler in die Tiefe stürzte.

Ihre Verletzungen waren so schwer, dass sie vom Rettungshubschrauber Christoph 11 aus Villingen-Schwenningen in ein Krankenhaus geflogen werden musste.

Der Arbeitsbereich Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Reutlingen hat die Ermittlungen aufgenommen.