Mit immer neuen Initiativen setzt sich Hubertus Heil für seine Klientel im Arbeitnehmerlager ein. Foto: picture alliance / /Michael Kappeler

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil kündigt für die nächsten Tage eine weitere Gesetzesinitiative an. Damit soll die Tarifautonomie gestärkt werden. Mit der Union ringt er auch um eine Reform der Betriebsverfassung und hofft auf raschen Vollzug.

Stuttgart - Kurz vor Toreschluss – der Bundestagswahl – setzt sich Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) weiter massiv für Arbeitnehmerrechte ein. Sein nächstes Projekt ist ein „Tarifautonomie-Stärkungsgesetz“, das er in den nächsten Tagen mit Finanzminister Olaf Scholz (SPD) vorlegen will.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: