Das Ehepaar hatte gefälschte Impfpässe bei sich. (Symbolfoto) Foto: ©Matthias Stolt – stock.adobe.com

Mit gefälschten Impfpässen ist ein Ehepaar am Dienstag gegen 15.30 Uhr in einer Apotheke in der Innenstadt aufgetaucht.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

St. Georgen - Ein Pärchen versuchte laut Polizei, durch Vorlage gefälschter Ausweise digitale Zertifikate über Covid 19-Impfungen zu bekommen. Die Fälschung fiel den Angestellten der Apotheke auf, welche die Polizei benachrichtigten.

Die Beamten zogen die gefälschten Dokumente ein und zeigten das Paar wegen Urkundenfälschung an.