Im Modehaus Schaber gibt es alle notwendigen Geräte, um Daunendecken umzunähen. Foto: Rousek Foto: Schwarzwälder Bote

Endlich ist der Sommer da! Zeit, hinauszugehen und die Sonne zu genießen. Aber auch Zeit dafür, die Winterdecken- und Kissen nach dem langen Winter mal gründlich aufzufrischen.

Gerade im Falle von Daunendecken- und Kissen ist das als Laie aber gar nicht so einfach. Nach dem Waschen ist nicht mehr viel übrig vom ursprünglichen Volumen der Daunen. Und ein handelsüblicher Trockner kann das auch nicht so schnell wiederherstellen – denn dafür bräuchte es weit höhere Temperaturen. Solche, wie sie der Trockner von Mode Schaber aufbringen kann.

Spezielles Waschmittel

Mode Schaber bietet in seinem angegliederten Bettenfachgeschäft "Bett & Bad" den Rundum-Service in Sachen Bettenpflege an. Das heißt: Waschen der Decken und Kissen mit einem speziellen Waschmittel, Trocknen und bei Bedarf auch Umarbeiten der Daunendecken.

Wer zum Beispiel eine übrige Daunen-Winterdecke hat, kann diese bei Mode Schaber zu einer leichten Sommerdecke umarbeiten lassen, anstatt sie einfach wegzuwerfen. Dafür werden von den Mitarbeitern des Geschäfts das sogenannte "Inlett" geöffnet, die Daunen herausgefiltert, in ein neues "Inlett" gefüllt und entsprechend mit Punktstepp vernäht. Das sei deutlich nachhaltiger und auch günstiger, als eine neue Daunendecke zu kaufen, weiß Geschäftsführer Piet Schaber. Diese haben nämlich eine enorme Haltbarkeit. 60 bis 70 Jahre "Lebensdauer" seien für hochwertige Daunenware keine Seltenheit.

Gute Beratung

Der Verkauf einer solchen gehört ebenfalls zum Rundum-Service von Schaber. Im Geschäft "Bett & Bad" werden verschiedene Modelle an Daunendecken- und Kissen präsentiert. Eine gute Beratung sei dabei ganz wichtig, meint Schaber. Auch die gibt es hier.

Das umfassende Angebot rund um die Daunen hat sich in der Region herumgesprochen. Nicht mehr viele Betriebe bieten das Waschen, Trocknen und Umarbeiten von Daunenware und Kissen an. Umso wertvoller da der Service von Mode Schaber.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: