Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Anzeige Vier Tage lang "Sulz macht Musik"

Von
Nicht einfach ist es, die Wurst zu fassen. Foto: Steinmetz Foto: Schwarzwälder Bote
Sonderthemen_SB
Nicht einfach ist es, die Wurst zu fassen. Foto: Steinmetz Foto: Schwarzwälder Bote

Sulz macht vier Tage Musik": Unter diesem Motto steht das Neckar- und Kinderfest vom 12. bis 15. Juli.

Auftakt ist am Freitag bereits um 18 Uhr auf dem Wöhrd unter dem Sonnensegel des Musikvereins. Vom Bodensee kommt die Blaskapelle "Seerausch", die schon im vergangenen Jahr da war, allerdings am Samstag. Diesmal stimmt sie auf das Fest ein. Sie haben alles drauf, von Polkas und Märschen bis zu aktuellen Hits der Pop- und Rockmusik.

Am Samstag ist um 19.30 Uhr Fassanstich mit musikalischer Umrahmung der Stadtkapelle.

Ab 20 Uhr bietet die Musikkapelle aus Altoberndorf ein abendfüllendes Programm. Auch sie spielt queerbeet von Stimmungsmusik bis fetzig-rockigen Titeln.

Am Sonntag, 14. Juli, geht es weiter mit Blasmusik. Kapellen aus der Umgebung treten auf. Zuvor wird auf dem Festgelände ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert. Beginn ist um 10.30 Uhr. Das weitere Programm: n 11.30 bis 13.30 Uhr Musikverein Empfingen n 13.45 bis 15.45 Uhr Musikverein Fischingen n 16 bis 18 Uhr Musikverein Holzhausen n 18.15 bis 18.45 Uhr Jugendakkordeonorchester Sulz n 19 bis 20.30 Uhr Akkordeonorchester n 20.45 bis 22 Uhr "Die Band" – "Die Band" besteht aus Mitgliedern der Stadtkapelle. Die Gruppe hatte beim Vatertagsfest in Sigmarswangen ihren ersten Auftritt. Beim Neckarfest ist es der zweite und damit auch ein Heimspiel.

Traditionell startet am Montag, 15. Juli, um 14 Uhr der Festumzug. Der Umzug endet auf dem Wöhrd, wo dann um 14.45 Uhr das Kinderfest eröffnet wird. Auf dem Gelände gibt es anschließend Spiele und Betätigungsmöglichkeiten für die kleinen Besucher. Der Vergnügungspark ist über alle Tage geöffnet. Ab 19 Uhr lässt die Stadtkapelle des Musikvereins am Montag das Fest ausklingen.

Top 5