Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Anzeige Veranstalter haben sich einiges einfallen lassen

Von
Auf die Fertigstellung des Gesundheitszentrums (linkes Bild), freuten sich die Verantwortlichen schon beim Spatenstich im Oktober 2017. Fotos: Stadt/Cools Foto: Schwarzwälder Bote
Sonderthemen_SB
Auf die Fertigstellung des Gesundheitszentrums (linkes Bild), freuten sich die Verantwortlichen schon beim Spatenstich im Oktober 2017. Fotos: Stadt/Cools Foto: Schwarzwälder Bote

Für den morgigen Sonntag haben die Stadt Dornhan, der örtliche Diakonieverein sowie der Verein Gesundheitsnetz als Gastgeber ein buntes Programm zusammengestellt.

Um 9.30 Uhr beginnt der Festakt mit einem Diakoniegottesdienst in der Stadthalle Dornhan, kurze Ansprachen von Sozialminister Manfred Lucha sowie von fachlichen, politischen und wirtschaftlichen Ehrengästen folgen. Im Anschluss daran, 12 bis 17 Uhr, findet im Eingangsbereich der Stadthalle eine Gesundheitsmesse statt, bei der Dienstleister und Akteure aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich ihre Produkte und Leistungen vorstellen. Ab 12.30 bis 17 Uhr können die Besucher die Räumlichkeiten im Gesundheitszentrum begehen und die Inhaber vor Ort kennenlernen.

Gemeinsam ein starkes Team

Mit der hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. Fischer/Eberhardt (EG), der Sozialstation Dornhan (EG), der Physiotherapiepraxis Lebenswert (1. OG), der Ergo- und Logopädiepraxis Therapolis (1. OG) sowie der Hausarztpraxis Dr. Schon (2. OG) wird Gesundheit groß geschrieben. Dafür steht der Slogan: "Gemeinsam stark für Sie: Medizin, Therapie und Pflege".

Um das leibliche Wohl der Besucher kümmern sich die evangelischen Kirchengemeinden Dornhan, Marschalkenzimmern und Weiden sowie der Förderverein der evangelischen Jugendarbeit. Zudem ist ab 12 Uhr für ein Kinderprogramm gesorgt, das den Kleinen (und Großen) einen tollen Nachmittag verspricht.

Bürgermeister Markus Huber freut sich, stellvertretend für alle Beteiligten, an diesem Tag über eine große Resonanz der Besucher: "Der Tag repräsentiert nicht nur erfolgreiche Meilensteine des Gesundheitszentrums, sondern steht für die Gesundheit aller unserer Bürgerinnen und Bürger, die wir, so gut wir können, auch zukünftig sicherstellen und fördern möchten."

Weitere Informationen: www.gz-dornhan.de

Top 5