Foto: sb

Seit mehr als 100 Jahren entwickelt und fertigt Fensterbau Jourdan ausgezeichnete Produkte für jeden Bereich rund um den Hausbau.

Handwerkliche Perfektion und der Einsatz neuester Technik garantieren stets die fachmännische und termingerechte Ausführung. Sei es für den Neubau und für Renovierungen im privaten Bereich oder bei Sanierungen und Restaurierungen in Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz – das top ausgebildete Team umfasst Spezialisten mit langjähriger Erfahrung ebenso wie hochmotivierten Nachwuchs aus der eigenen Mitarbeiterschmiede: »Wir haben jedes Jahr aufs Neue einen Auszubildenden im Beruf Tischler und die allermeisten haben wir bisher auch übernommen«, sagt Markus Jourdan stolz, denn ihm liegt die Förderung der Jugend sehr am Herzen, »die Auszubildenden sind für unseren Betrieb eine wichtige Investition in die Zukunft.« Der Firmenchef gibt darüber hinaus pro Jahr zehn bis zwölf Schülern die Chance, im Rahmen ihrer Berufsorientierung mit einem Praktikum in seinem innovativen Betrieb ein spannendes und zukunftsträchtiges Handwerk kennenzulernen. »Und unser Team ist international«, ebenfalls ein Punkt, den Jourdan gerne erwähnt, »unsere 16 Mitarbeiter und Auszubildenden kommen unter anderem aus Ungarn, dem Kosovo, Afghanistan oder Portugal.« Auch Arbeiten für internationale Kundschaft wurden schon ausgeführt, in Irland und Frankreich zum Beispiel.

Die Fensterbauprofis von Jourdan liefern Qualität mit Zertifikat und Siegel: Der Betrieb ist zertifiziert vom Landesverband Holz und Kunststoff als geprüfter Fensterbaubetrieb. Er unterzieht sich regelmäßig einer Re-Zertifizierung, die für jeweils 3 weitere Jahre gültig ist, zuletzt 2019. Dazu gibt es bei Fensterbau Jourdan für lackierte und lasierte Holzfenster ein 10-Jahres-Garantiesiegel, dadurch sind Holzfenster aus dem Traditionsbetrieb so pflegeleicht wie Kunststofffenster.