Die Trachten- und Volkstanzgruppe Hausach-Einbach verbindet alle Generationen miteinander und bringt sie durch Musik und Tanz zusammen. Quelle: Unbekannt

Die Trachten- und Volkstanzgruppe Hausach lädt am kommeneden Samstag zur Jubiläumsfeier ein

Unter dem Motto "Musik trifft Tanz" hat die Trachten- und Volkstanzgruppe Hausach-Einbach zu ihrem 50-jährigen Bestehen langjährige musikalische Freunde aus Nah und Fern eingeladen. Gemeinsam soll zur Freude aller Besucher ein fröhlich-buntes Fest gefeiert werden.

Geboten werden Genüsse für Augen, Ohren und den Gaumen, heißt es von Seiten der Veranstalter. So sollen die Jüngsten des Vereins um 17 Uhr starten, gekleidet in der prachtvollen Vereinstracht, um die Besucher mit ihren Kindertänzen zu begeistern.

Die Stadt – und Feuerwehrkapelle füllt den Stadthallenpark bei gutem Wetter mit tollen Melodien und begleitet die Volkstanzgruppe bei einigen Tänzen – gemäß dem Motto: Musik trifft Tanz!

Jeder ist am Samstag eingeladen, das Tanzbein selbst zu schwingen

Mit von der Partie ist auch die Schaukapelle "Alläfänzigä" aus Immendingen. Diese sorgt ebenfalls für abwechslungsreiche musikalische Unterhaltung. "Alläfänzigä" und "bocksboänig", also eigensinnig und unberechenbar, so beschreiben sie selbst ihre Musikrichtung – man darf also gespannt sein.

Felix und Steffi sorgen den ganzen Abend über für gute Stimmung und Tanzmusik. Jeder ist eingeladen, das Tanzbein selbst mal wieder zu schwingen. Durch den Abend führen José F. A. Oliver und Ulrike Tippmann mit Heiterem und Besinnlichem.

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein: Kulinarisch werden Einbacher Strieble, verschiedene Salate und Spezialitäten vom Grill, auch in vegetarischen und veganen Varianten, angeboten. Ein Bier- und Cocktailstand sowie eine Kaffeebar mit hausgemachtem Nusszopf laden im Stadthallenpark in Hausach zu einem Sommerabend mit viel Musik & Tanz ein. cp