Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Anzeige Spezialist für Wertermittlungen

Von
Bei der Ermittlung von Gebäude- und Grundstückswerten ist die GUTACHTENMANUFAKTUR eine gute Wahl. Kamil Platzek geht als DEKRA zertifizierter Sachverständiger bei der Verkehrswertermittlung gründlich vor. Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote
Sonderthemen_SB
Bei der Ermittlung von Gebäude- und Grundstückswerten ist die GUTACHTENMANUFAKTUR eine gute Wahl. Kamil Platzek geht als DEKRA zertifizierter Sachverständiger bei der Verkehrswertermittlung gründlich vor. Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Auch in einem kleinen Ort wie Bittelbronn findet man hoch spezialisierte Dienstleister. Ein gutes Beispiel dafür: Die GUTACHTENMANUFAKTUR von Kamil Platzek.

Diese richtet der 33-Jährige derzeit in seinem neu gebauten Wohnhaus in der Straßen "Felbenäcker" ein. Und was verbirgt sich dahinter?

Nun, der junge Familienvater, der in Gruol aufgewachsen ist und in Bittelbronn mit seiner jungen Familie lebt, ist seit zehn Jahren für große, namhafte Unternehmen aus der Immobilien- und Finanzbranche als Einkäufer und Projekteinkäufer im Bau- und Immobiliensektor tätig. In diesem Beruf hat er viel Erfahrung sammeln können, vor allem was die Wertigkeit von Gebäuden oder auch Grundstücken betrifft und auch, wenn es um Bauschäden oder Baumängel geht.

Auf dieser Basis hat sich Platzek zum DEKRA zertifizierten Sachverständigen für bebaute und unbebaute Grundstücke fortgebildet. Dadurch kann er nun Verkehrswertermittlungen im Sinne des § 194 des Baugesetzbuches durchführen. Kamil Platzek kann also den Verkehrswert von Ein- und Zweifamilienhäuser sowie kleinere Gewerbeimmobilien bewerten.

Diese Dienstleistungen braucht man häufiger als man vielleicht denkt. Will jemand ein älteres Gebäude kaufen oder verkaufen, dann sollte man einen realistischen Marktpreis wissen. Der Wert einer Immobilie oder eines Grundstückes ist auch dann wichtig, wenn es zu einer Scheidung kommt, oder bei einem Erbfall festgestellt werden muss, welcher Anteil einem Erben zusteht.

Wer eine Immobilie erbt, den bittet zuerst das Finanzamt in Form der Erbschaftssteuer zur Kasse. Dabei ist eine Verkehrswertermittlung unerlässlich, da andernfalls der Fiskus bei seiner eigenen Berechnung von Standards und Annahmen ausgeht, die Erben von Immobilien teuer zu stehen kommen können.

Wird ein Gutachten nötig, dann kann man zweigleisig vorgehen: Entweder reicht zur Feststellung von Immobilienwerten ein Kurzgutachten oder man braucht ein Vollgutachten nach §194 Baugesetzbuch, das oft zwischen 60 und 80 Seiten lang ist. Beide Varianten kann Kamil Platzek anbieten. In beiden Fällen geht er gleichermaßen gründlich und sorgfältig vor. Auch die Ermittlung der Versicherungssumme in der Wohngebäudeversicherung gehört zu seinem Portfolio.

Seit dem vergangenen November hat Kamil Platzek neben seinem Hauptberuf sein Gewerbe als Gutachter angemeldet. Doch das soll erst der Einstieg sein. Platzek will sich zusätzlich zum DEKRA zertifizierten Sachverständigen für Bauschäden und Baumängel fortbilden. Damit kann er auch in diesem Sektor noch tiefer einsteigen, als ihm dies bisher schon möglich ist, denn durch den Bauboom, wegen fehlenden Fachkräften und der rasch hochgezogene Gebäude und Wohnhäuser, da ist er sich absolut sicher, wird das Thema Baumängel und -schäden definitiv zunehmen.

Auch wenn es um die Behebung solcher Schäden oder die Vergabe von Baugewerken geht, ist er dank seines Berufes und seines guten Netzwerkes zu Bau- und Nachunternehmer gut aufgestellt und kann im Vergabeprozess aller Gewerken mitwirkend tätig sein.

Weitere Informationen: www.die-gutachtenmanufaktur.de oder Telefon 0176/ 76 85 91 80

Top 5