Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Anzeige Sonderschau: Türen, Fenster und Designermöbel

Von
Vor dem neuen Fahrzeug von Akoba (von links): Patric Konzelmann, Alex Gutekunst, Vivien Greiner, Nelly und Reinhard Konzelmann. Auf dem Bild fehlen Jürgen Zimmermann und Daniel Schulz. Foto: Ungureanu Foto: Schwarzwälder Bote

Tage der offenen Tür und Betriebsgründung: Akoba der Renovierer und Schreinerei Gutekunst la-den für Samstag und Sonntag, 13. und 14. Ok-tober, in die Gehrnstraße 8 in Weilstetten ein.

A

Alex Gutekunst, der im ver-gangenen Jahr seinen Schreinermeister gemacht hat, machte sich dieses Jahr in Weilstetten selbstständig und werde in Zukunft eng mit Akoba kooperieren, erklären Reinhard Konzelmann und Alex Gute-kunst.

Auf einer Messe hatte Gute-kunst den Obermeister der Schreinerinnung Zollernalb getroffen. Sie hatten lange miteinander gesprochen und kamen zu dem Ergebnis: "Es ist eine gute Kombination, da durch die Größe unserer Räumlichkeiten Kapazitäten für mehrere Firmen zur Verfügung stehen", sagt Konzelmann. Der Zufall habe es gewollt, dass schon der Vater von Alex Gutekunst beim Schwiegervater von Reinhard Konzelmann gelernt habe: Der Kreis schließt sich.

Neben der Kooperation mit Akoba werde Alex Gutekunst auch für andere Firmen als Montagebetrieb tätig sein, sagt Konzelmann: "Der Möbelbau ist sein Part." In der Zusammenarbeit sieht Akoba einen Gewinn für beide Seiten. Auch für Küchen- und Türenmontage sowie individuelle Design-Möbel sei Schreinermeister Gutekunst zuständig.

An den beiden Tagen der offenen Tür wird der gebürtige Erlaheimer auch den Designertisch und den Stuhl ausstellen, die er als Meisterstück beziehungsweise als Semesterprojekt angefertigt hat.

Auch Bad-Umbauten im Handumdrehen mit dem Spa-Styling-System sollen in Zukunft angeboten werden, zudem Bus- Umbauten. "In die Reisebusse kommen individuelle Küchen hinein", erklärt Alex Gutekunst.

Die Firma Akoba, die 1989 mit Treppenrenovierung begonnen hat und seit 2011 in der Gehrns-traße 8 in Weilstetten ansässig ist, werde ihren Schwerpunkt auch weiterhin in Treppenrenovierung, Fensterrenovierung sowie Haustüren haben, erklärt Konzelmann.

Seit 2011 werden übrigens auch Infrarot-Heizungen angeboten. Regelmäßig werden Lehrlinge ausgebildet.

Am Samstag, 13. Oktober, 10 bis 17 Uhr, und am Sonntag, 14. Oktober, 11 bis 17 Uhr, sind in einer Sonderschau Haus- und Zimmertüren, Fliegengitter und Designermöbel zu sehen, und es findet ein Sonderverkauf von Infrarot-Heizungen aus der Aus-stellung statt. Ein Food-Truck von Streetfood Casa sorgt für Bewirtung, und für die Kinder ist eine Hüpfburg aufgebaut.

Top 5