Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Anzeige Schon 100 Jahre verwurzelt in Deißlingen

Von
1919 wurde die Firma von Friedrich Bodmer gegründet. Der Standort hat sich nicht geändert, das Gesicht des Gebäudes im Laufe der Jahre schon ein bisschen. Fotos: Bodmer Foto: Schwarzwälder Bote
Sonderthemen_SB
1919 wurde die Firma von Friedrich Bodmer gegründet. Der Standort hat sich nicht geändert, das Gesicht des Gebäudes im Laufe der Jahre schon ein bisschen. Fotos: Bodmer Foto: Schwarzwälder Bote

Den 100. Geburtstag feiert nicht jeder –­ die Firma "Bodmer Heizung Sanitär Flaschnerei" aber schon. Und sie lässt es sich nicht nehmen, zu diesem Anlass eine Party zu schmeißen.

Die soll am Samstag, 14. September, ab 19 Uhr in der Turn- und Festhalle in Deißlingen steigen. Neben dem Auftritt der Band "Audio" organisiert die Firma Bodmer für ihre Kunden auch Fingerfood und Cocktails, kündigt Stephan Bodmer, Inhaber des Unternehmens, an.

Mit der Party wollen er und sein Vater, Klaus Bodmer, ihren Kunden etwas Gutes tun, so Stephan Bodmer. "Wir wollen einfach Danke sagen." Geburtstagsgeschenke erwarten sie nicht. "Wer aber will, darf an diesem Abend gerne an die Lebenshilfe Rottweil spenden", so der Inhaber.

Beratung in Richtung regenerative Energien

Die Firma sei 1919 von Friedrich Bodmer gegründet worden. Nachdem dessen Sohn Walter Bodmer 1967 die Firma übernahm, wurde der Betrieb 1991 in dritter Generation an Klaus Bodmer übergeben. Er erweiterte den Geschäftsbereich um Zentralheizungen. Seitdem sei der Betrieb außerdem "ökologischer unterwegs" lässt er wissen. Er berate gerne in Richtung regenerative Energien. Auch der Einbau von Stückholz- und Pelletheizungen sowie die Solarthermie gehören seither zum Alltagsgeschäft.

2017 übernahm Stephan Bodmer die Firma. Der Standort dieser habe sich nie geändert, so Klaus Bodmer. So stabil wie der Standort, sei die gesamte Firmengeschichte und diese Stabilität wünschen sich Vater und Sohn auch für die Zukunft.

Top 5