Foto: Jacqueline Geisel

Nach einem langen Tag gibt es doch nichts Schöneres, als in bequemer und weicher Nachtwäsche in ein frisch bezogenes Bett zu steigen, unter die kuschelige, leichte Decke zu schlüpfen und sich wie auf Wolken gebettet in  das Land der Träume gleiten zu lassen. Viel braucht es für eine entspannte Nacht nicht, aber die Qualität ist entscheidend. Das Team von Schiler-Benz weiß: Das richtige Bett mit der passenden Matratze ist die entscheidende  Basis, doch das Sahnehäubchen, das sind die Bett- und die Nachtwäsche. Der Fachbetrieb in der Nagolder Innenstadt bietet hier eine große Auswahl an Materialien und Designs.

Qualität und Nachhaltigkeit sind entscheidende Kriterien, wenn es darum geht, welche Artikel es in das Sortiment von Schiler-Benz schaffen. Ursula Krauter-Benz und ihre Kollegen – allesamt Liebhaber und Kenner ihres Fachs  – kennen jeden Hersteller und jedes Produkt in ihren Regalen genau. Und natürlich wissen sie auch, wie wichtig eine individuelle Beratung der Kunden ist, verbunden mit der Auswahl der für die Einzelperson passenden  Produkte. Aktuell steht der Sommer ins Haus, so zumindest die Hoffnung. Das bedeutet für viele, dass der saisonale Bettenwechsel ansteht. Die dicke Winterdecke verschwindet im Schrank, am besten frisch bei Schiler-Benz  gereinigt, und die luftigere Sommerdecke kommt wieder zum Einsatz. Warme Nachtwäsche mit langen Ärmeln hat allmählich ausgedient, dafür darf es jetzt in der Nacht gerne etwas leichter sein. Die Experten von Schiler-Benz  haben passend dazu ein paar Produktempfehlungen parat.

Ganz besondere Produkte!

Eleganz durch und durch findet sich nicht nur im Namen des Bielefelder Herstellers, sondern vor allem in seinen verschiedenen Bettwäsche-Kollektionen. Die 1971 gegründete Marke elegante hat ihre Wurzeln in der Heimat  des traditionellen Textilhandwerks: Ostwestfalen. Feinste Materialien, Konfektionshandwerk und Originalität mit Kreationen aus dem hauseigenen Atelier zeichnen das Unternehmen von Stunde eins an aus. Aus anfänglich 15  Mitarbeitern und 700 Quadratmetern Produktionsfläche ist zwischenzeitlich ein 75-köpfiges Team geworden, das auf 6.000 Quadratmetern mit Leidenschaft Bettwäsche fertigt. Die deutsche Produktion, die nachhaltige  Unternehmensphilosophie, ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und natürlich der Einsatz hochwertiger, professionell verarbeiteter Materialen haben Schiler-Benz von elegante überzeugt. Gerade in der warmen  Jahreszeit macht sich die Kunstfertigkeit des Herstellers bezahlt, denn elegante bietet ebenso gedeckte, klassische Farben und Muster wie fröhliche, bunte Ausführungen. Dabei bewahrt sich der Hersteller die zu seinem Namen  passende klare, elegante Designlinie.

Die Halbleinen-Bettwäsche ist besonders luftdurchlässig, wirkt leicht kühlend und lässt die Haut bei jeder Temperatur atmen. Genau so fühlt sie sich auf der Haut übrigens auch an: leicht, schmeichelhaft, weich. Durch den  Baumwollanteil spendet sie dennoch ausreichend Wärme. Der Mix aus Baumwolle und Leinen vereint die Vorteile beider Naturfasern: die Weichheit und Pflegeleichtigkeit der Baumwolle und die Atmungsaktivität, Kühle und  Langlebigkeit von Leinen. Bettwäsche aus Halbleinen ist flusenfrei glatt und kann nach Belieben gebügelt oder einfach aufgezogen werden. Das Melange-Design der Kollektion Breeze greift diese Eigenschaften gekonnt optisch  auf. Halbleinen eignen sich auch wunderbar zur Kombination mit der Musselin-Serie Smooth, einem ebenfalls soften, luftigen und bügelfreien Material. Das feinfädige Gewebe in Leinwandbindung mit über 2.000 Jahren Tradition macht sich nicht nur als Bettwäsche gut, sondern auch als Nachtwäsche.

Bettwäsche von elegante

Ein Sonntag im Bett – eine Vorstellung, die beim Gedanken an die neue Bettwäsche von elegante natürlich besonders verlockend ist. Dieses Gefühl von Entspannung, Wohlbefinden und Geborgenheit greift der Hersteller  SUNDAY IN BED mit seinen Kollektionen auf. Zeitlose Klassiker wie maritime Motive finden sich ebenso in der Designauswahl wie feminine Schnitte und attraktive wie dezente Ausschnitte. Die Materialkombination ist perfekt  fürs Bett: Weiche Baumwolle verschmilzt mit dehnbarem Elasthan und dem ausgeklügelten Gewebe Modal. Dieser natürliche Stoff wird aus Holz, meist von der Buche, hergestellt, und gilt als bessere Viskose. Durch diese einmalige Mixtur schmiegt sich Nachtwäsche von SUNDAY IN BED ebenso gut an, wie sie sich anpasst. Gleichzeitig verleiht der Modal-Anteil den Kleidungsstücken eine glatte Oberfläche, fast schon wie Satin, allerdings nicht ganz so fließend-rutschig. Ein besonderes Gefühl, das man am besten selbst gespürt haben muss.

Zum Glück ist das Team von Schiler-Benz gerne bereit, Interessierte probefühlen zu lassen und ausgiebig zu beraten, was die schönen Stoffe und die traumhafte Welt der Nachtwäsche angeht.

Autor und Fotos: Jacqueline Geisel