Foto: Unternehmen/Thomas Fritsch

Der Winter scheint noch lang zu werden dieses Jahr...

Der Winter scheint noch lang zu werden dieses Jahr – am letzten Wochenende gab's zu reichlich Wind auch noch mal hier und da reichlich Schnee. Überlegen Sie daher auch, wann Sie die Winter- durch die besten Sommerreifen ersetzen sollten?

Auf jeden Fall noch bis nach Ostern warten“, rät Experte Achim Großmann, Inhaber des Toyota-Autohauses Braun auf dem Nagolder Wolfsberg. „Eigentlich sogar in diesem Jahr wohl eher bis Mitte April“.  Allerdings: „Auch im Reifenhandel gibt es Frühbucher-Rabatte.“ Wer also bereits jetzt die Profiltiefe seiner Sommer-Pneus kontrolliert –und feststellt: es ist Zeit für neue Reifen –kann diesen Dispositions-Vorsprung nutzen. Und Reifen unter Umständen deutlich billiger ordern als dann, wenn alle Welt „ganz, ganz schnell“ neue Reifen braucht. Zum Beispiel bei Achim Großmann und seinem Team.
„Wir geben einen Preisvorteil, den man bei den Reifen-Herstellern realisieren kann, selbstverständlich immer an unsere Kunden weiter“, erläutert Großmann. Für seine Kunden, die den Lager-Service für Reifen in seinem Haus nutzen, kontrollieren Großmann und sein Team ganz automatisch, ob deren Reifen noch mindestens eine Sommer-Saison durchhalten. Müssen Reifen ausgetauscht werden, werden die Kunden rechtzeitig angeschrieben und informiert. „Damit es später keinen Stress gibt.“ Und man immer rechtzeitig auf die perfekten Pneus für sein Auto (egal welcher Marke) zurückgreifen kann. Wer diesen Service noch nicht nutzt oder gar noch nie genutzt hat: Der Lagerservice bei Toyota Braun ist günstiger als man denkt. Und den Komfortgewinn locker zweimal im Jahr wert! Weil perfekt abrollende Reifen eben ultimative Fahrruhe, Fahrspaß und optimale Sicherheit (und Verbrauchswerte!) garantieren.
Das Werkstatt- und Service-Team vom Toyota-Autohaus Braun freut sich auf Sie!

Stadtbummel-Tipp
Jetzt beim Toyota-Autohaus Braun eine Probefahrt mit dem neuen Yaris buchen –denn die sind seit der Rücknahme der ganz strikten Corona-Beschränkungen in der vergangenen Woche wieder möglich. Beim Toyota-Autohaus Braun stehen gleich drei Yaris für Probefahrten zur Verfügung –stets perfekt desinfiziert, für auch aus hygienischer Sicht maximale Sicherheit. Die Anschaffung eine Yaris Hybrid zum Beispiel macht genau jetzt Sinn, weil die Einfahrt-Regeln in unseren Innenstädten aus Umwelt- und Klimaschutzgründen immer strenger werden. Der teilelektrische Yaris ist da die perfekte Option: Wendig in der Stadt, elektrisch unterwegs wenn's drauf ankommt, aber immer mit der Reichweite eines Benziners –und dem Komfort (und den Sicherheits-Optionen) eines „Großen“, gerade auch für lange Überland-Fahrten.

Der neueToyota RAV4 Plug-inHybrid

Der neue Toyota RAV4 Plug-in Hybrid (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 26 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 16,6 kWh/100 km) ist das neue Flaggschiff der beliebten SUV-Baureihe: Das erste an der Steckdose aufladbare Hybrid-SUV von Toyota (bis zu 75 Kilometer Reichweite /WLTP-Zyklus) ist aktuell für Gewerbekunden eine extrem attraktive Option. Kunden profitieren dabei nicht nur von der niedrigen 0,5-Prozent-Dienstwagenversteuerung, auch die alljährliche Wartung ist in der Monatsrate bereits inbegriffen.

Toyota Yarisist „Auto des Jahres 2021“

Der Toyota Yaris wurde Anfang diesen Monats zum „Auto des Jahres 2021“ gewählt: Die vierte Modellgeneration des beliebten Kleinwagens sicherte sich die renommierte, alljährlich von Fachjournalisten vergebene Auszeichnung –und tritt damit in die Fußstapfen des allerersten Yaris, der den begehrten Titel schon im Jahr 2000 einheimsen konnte. Die Jury lobte insbesondere die Hybridtechnologie, die Fahrspaß und niedrige CO2-Emissionen zu erschwinglichen Preisen ermöglicht –eine Kombination, die auch bei den Kunden ankommt: Vierfünftel aller Yaris-Käufer entscheiden sich für den alternativen Antrieb. Auch das Design und das in diesem Segment ungewöhnlich hohe Sicherheitsniveau wurden positiv hervorgehoben.
Was sicherlich so auch für den neuen „Toyota Yaris Cross“ gelten wird, der ab Sommer bei Toyota Braun in Nagold erhältlich sein wird. Das kleine SUV, wurde speziell für Europa entwickelt und wird im französischen Valenciennes produziert, wobei er die große Tradition von Toyota im Kleinwagen-Segment mit der über 25-jährigen SUV-Erfahrung der Marke verbindet. Die neue Cross-Variante ist länger, breiter und höher als der Yaris, bleibt dabei aber weiterhin kompakt. Wie im Yaris kommt auf Wunsch auch im Yaris Cross die mittlerweile vierte Generation der Hybridtechnologie von Toyota zum Einsatz: Der 1,5-Liter-Antriebsstrang leitet sich dabei in diesem Fall von Hybrid-Systemen größerer Toyota Modelle ab.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: