Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Anzeige Hier gibt’s den perfekten Arbeitsplatz für Sie!

Von
Foto: Sana Klinik

Geben Sie es zu – Sie sind neugierig! Sie haben gehört – gelesen – mit Ihren Liebsten bereits drüber gesprochen: die Sana Kliniken in Bad Wildbad suchen gemeinsam mit dem benachbarten Neurologischen Rehabilitationszentrum Quellenhof neue Kollegen als Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Anästhesiefachpfleger. Und zwar eine ganze Menge davon – insgesamt zehn Stellen sind bei uns in beiden Häusern zu besetzen. Weil wir noch besser werden wollen in der medizinischen Versorgung unserer Patienten. Mit Ihrer Hilfe!

Zehn freie Stellen! Hier im Nordschwarzwald – wo das Leben, das Arbeiten auf einem ganz eigenen Level stattfindet. Wir zählen zu den medizinisch erfolgreichsten Kliniken in Deutschland, weil wir in einem mehr als idealen lokalen Umfeld mit den zufriedensten Mitarbeitern der Branche außerordentliches zum Wohl unserer Patienten leisten dürfen. Wie das aussieht? Ein Beispiel – aus dem Rehabilitationszentrum Quellenhof: regelmäßig drei bis sechs Wochen kommen die Patienten zu uns, um etwa nach einem Schlaganfall zurück in einen „normalen“ Alltag zu finden. Aber – das wissen Sie (aus Ihrer Erfahrung): Jeder Patient ist in seiner individuellen Lebenssituation „anders“. Eine „Therapie von der Stange“ wird ihm oder ihr niemals gerecht werden. Weshalb wir uns als Patientenbetreuer sehr viel Zeit nehmen, das jeweils perfekt passende Reha- und Therapie-Konzept speziell für diesen einen Patienten / diese eine Patientin zu entwickeln.

Wir arbeiten dabei in interdisziplinären Teams zusammen, um wirklich „mit einem ganzheitlichen“ Blick auf die Situation und Bedürfnisse der Patienten die immer bestmöglichen Entscheidungen für sie zu treffen. Wobei wir stets eine hochqualifizierte wissenschaftliche Begleitung genießen bei jedem Schritt, den wir mit unseren Patienten gehen. Wofür wir auch schon mehrfach preisgekrönt wurden – weil wir auf „unsere Weise“ deutlich mehr und größere Reha-Fortschritte mit unseren Patienten erreichen als sonst vielleicht üblich. Und Sie wissen aus Ihrer Erfahrung selbst: Wenn der Patient erstaunt, am Ende vielleicht gar über die Maßen glücklich ist über die Fortschritte, die er unter Ihrer Begleitung in der Reha macht – dann sprudeln auch letztlich bei Ihnen die Glückshormone über. Weil – unser Beruf ist es, Menschen (ein bisschen mehr) gesundzumachen. Gelingt das – besser als erwartet, besser als üblich – und das immer wieder – dann ist das auch für uns in diesem ganz besonderen Beruf ganz besonders befriedigend!

Aber – auch wir kennen das: Nicht jede(r) in diesen tollen Berufen ist gleich veranlagt. Nicht jede(r) möchte sich so intensiv und konsequent auf einzelne Patienten einlassen, wie es in der Reha möglich und für einen außerordentlichen Behandlungserfolg auch notwendig ist. Bei uns in den Sana Kliniken (= Klinik für Orthopädie, Endoprothetik, Allgemein- und Unfallchirurgie, Klinik für Rheumatologie, Klinische Immunologie und Allgemeine Innere Medizin, Klinik für Anästhesiologie und Schmerztherapie) kann man als Mitarbeiter auch eine ganz andere „medizinische Kultur“ leben: Als Akut-Krankenhaus ist hier der Durchsatz an Patienten naturgemäß sehr viel höher als in einer Reha-Einrichtung. Aber auch diese schnell wechselnden Anforderungen stellen für die passenden Persönlichkeiten in diesem Beruf „ideale“ Arbeitsbedingungen dar. Weil immer alle Sinne dafür „scharf gestellt“ sein müssen. Das Adrenalin pumpt. Nicht der „berufliche Dauerlauf“, sondern der tägliche Sprint den Arbeitsplatz ausmachen. Auch das kann hochbefriedigend sein – wegen dieser einzigartigen Erlebbarkeit von medizinischer Präzision, das Beherrschen der Apparate-Medizin, die sofortige Sichtbarkeit von effektiver Hilfe etwa nach Verletzungen oder schwierigen operativen Eingriffen. Das erleben zu dürfen mit den Besten des Fachs – wird für eine ganz besondere Euphorie auch in Ihrem beruflichen Alltag sorgen.

Hm... Sie wissen als medizinische Pflegekraft eigentlich noch gar nicht, welche dieser beiden „Welten“ langfristig für Sie die richtige ist? Nun – das ging vielen hier so. Deswegen nutzen wir gerne die Vorteile, die der Sana-Konzern insgesamt als Arbeitgeber uns als Mitarbeitern bietet – und bleiben grundsätzlich offen dafür, wenn jemand einen (neuen) Arbeitsbereich, ein neues Einsatzgebiet einmal „ausprobieren“ und für sich kennenlernen möchte. Um den für sich bestmöglichen Arbeitsplatz auch sicher zu finden. Wenn Sie bei und mit uns arbeiten, brauchen Sie eines nie wieder zu haben: Angst. Um Ihren Arbeitsplatz. Oder gar vor Vorgesetzten. Wir leben in allen Bereichen eine offene Unternehmenskultur. Jeder hier – ob Kollege oder Vorgesetzter – ist immer für Sie direkt ansprechbar. „Drückt irgendwo der Schuh“, ist das keine Störung des Betriebsablaufs – sondern schlicht eine Aufgabe, im Team gemeinsam eine Lösung dafür zu finden. Eine Selbstverständlichkeit. Sie werden sehen.

Klar, wissen auch wir, dass die Realität in der Medizin / in (vielen) Krankenhäusern ganz anders aussieht. Auch wir alle haben „andere“ Erfahrungen gemacht. Aber hier bei Sana ist tatsächlich alles auf das Patientenwohl ausgerichtet. Weshalb es uns alle als medizinisches Fachpersonal als Konsequenz eines Weges letztlich hierher verschlagen hat. Quasi als ultimative Veredelung des eigenen beruflichen Werdegangs. Weil sich hier wirklich (wirklich!) all die beruflichen Utopien im Alltag realisieren lassen, für die wir alle einmal diese wunderschönen Berufe ausgewählt haben. Daher – greifen Sie sich ans Herz. Nutzen bitte auch Sie diese Chance, Ihre beruflichen Träume und Ambitionen bei und mit uns auszuleben. Wir garantieren Ihnen: Diese Entscheidung wird zu einer der besten Entscheidungen Ihres Lebens werden. Weil es für uns, die wir hier bereits arbeiten, ganz genauso war!

Ihre Ansprechpartnerin für all Ihre Fragen: Rosemarie Schmid, Leitung Personalwesen; Email: rosemarie.schmid@sana.de; Telefon 07081 173-333

Sana im Überblick

Unser Konzern erstreckt sich derzeit auf 51 Konzernkliniken (Akutkrankenhäuser, Orthopädische Fachkliniken, Herzzentren, Rehakliniken), vier Pflegeheime, acht Kliniken im Management, 15 Dienstleistungsunternehmen sowie 27 Medizinische Versorgungszentren. Aktuell betreuen 35.885  Mitarbeiter über 2,2 Millionen Patienten im Jahr - stationär und ambulant. Diese Leistung „von Herzen“ generiert einen Umsatz von 2,8 Milliarden Euro. 25 führende Unternehmen der privaten Krankenversicherungen (PKV) bilden dabei als Aktionäre der Sana Kliniken AG den Kreis der Eigentümer, die damit dem Sana-Konzern eine einzigartige Stellung im Krankenhausmarkt verleihen: weil diese PKV-Unternehmen schon aus Eigeninteresse immer die Qualität der Patientenversorgung in den Mittelpunkt ihrer unternehmerischen Entscheidungen stellen.

Artikel bewerten
2
loading