"Glückself" Daniel Mayer bei der Ziehung der Gewinnerlose Quelle: Unbekannt

Die Weihnachtsmärkle-Aktion 2022 hat in Haslach begonnen. Alle Jahre wieder können Kunden bei einem Einkauf tolle Geschenkgutscheine gewinnen. Die Krippenaktion bereichert den Stadtspaziergang auf eine ganz besonders schöne Weise.

Die traditionelle "Weihnachtsmärkle-Aktion" in Haslach ist gestartet! Je zehn Euro Einkaufswert gibt es ein "Märkle", zehn davon setzen ein Gewinnlos in Wert. Zu gewinnen gibt es Handels- und Gewerbevereinsgutscheine im Wochentakt: Die erste Verlosung ist schon angekündigt auf den 28. November. Das Sammeln lohnt sich also jetzt besonders, denn es winken pro Woche 250 Euro in Form von Haslacher Geschenkgutscheinen.

Nach Weihnachten folgt die Hauptverlosung mit zahlreichen Gewinnen bis zu 1000 Euro. Die ausgefüllten Weihnachtslose können bei der Sparkasse, der Volksbank und im Rathaus von Haslach in die Briefkästen geworfen werden. Im Foyer des Rathauses ist die große gläserne Losbox als Schaubox aufgestellt.

Die Krippenaktion des Vereins, bei der ab dem 26. November in 25 ausgewählten Schaufenstern im ganzen Stadtgebiet die Namen der Krippen auf einen Sammelzettel aufgeschrieben werden können, ist eine schöne Bereicherung bei einem winterlichen Wochenendspaziergang. Die Schau der wertvollen Krippen soll Freude in die Vorweihnachtszeit bringen. Auch dies ist mit einem kleinen Gewinnspiel verbunden, so dass sich das Sammeln der Krippennamen richtig lohnt.red/tk