Zahlreiche Blasorchester sorgen an Samstag und Sonntag für Unterhaltung beim traditionellen Sandbühlfest in Hornberg. Foto: MV Niederwasser

An Samstag und Sonntag werden Blasmusik, vielfältige Speisen und gemütliche Waldfestatmosphäre auf dem Sandbühl geboten. Der ökumenische Gottesdienst und regionale Musikvereine sorgen für abwechslungsreiche Unterhaltung.

Gutes Essen, eine gemütliche Waldfestatmosphäre und tolle Blasmusik locken wieder auf den Sandbühl nach Niederwasser. Der Musikverein und Trachtenkapelle Niederwasser haben beim Aufbau und den Vorbereitungen für das Fest alles gegeben, um den Gästen wie immer ein umfangreiches Angebot zu bieten.

Am Samstagabend gibt es ab 18 Uhr die gewohnt vielfältige Auswahl an Speisen und Getränken. Ab etwa 18.30 Uhr unterhalten der Musikverein aus Bargen im Hegau und der Musikverein Aufen die Besucher. Anschließend übernimmt wie bereits im vergangenen Jahr „The Viking DJ“ alias Julian Höfler die Unterhaltung der Gäste und sorgt für beste Stimmung auf dem Festplatz, heißt es in der Einladung. Bei seiner Premiere auf dem Sandbühlfest 2023 kam er so gut an, dass er nun fest zum Programm gehört.

Ob knusprige Hähnchen vom Grill, Steaks, Grillwürste und Pommes oder doch lieber ein zünftiges Vesper, Flammkuchen oder etwas Leckeres von der Kuchentheke, die Auswahl an Speisen und Getränken ist während des gesamten Festes wie immer groß. Alle Speisen können wie im vergangenen Jahr auch mitgenommen werden.

Für die kleinen Gäste ist „Ballonina“ mit Luftballons auf dem Sandbühl

Außerdem sind eine Bar und die allseits beliebte Schießbude für alle Besucher geöffnet, heißt es weiter. Bei Stimmungsmusik, einer vielfältigen Getränkekarte und der richtigen Atmosphäre kommen Partyfreunde auf ihre Kosten.

Am Sonntagmorgen um 10.15 Uhr wird das Fest mit einem ökumenischen Gottesdienst eröffnet. Danach bieten Musikvereine und Kapellen aus der Region abwechslungsreiche Blas- und Unterhaltungsmusik. Der Musikverein Urach spielt ab etwa 11.30 Uhr auf. Im Anschluss unterhält der Musikverein Altenheim und die Trachtenkapelle Nußbach die Besucher.

Bis in die frühen Morgenstunden wurde bereits im vergangenen Jahr gefeiert. Die Helfer des Musikverein und Trachtenkapelle sorgen an beiden Festtagen für das leibliche Wohl der Gäste. Foto: MV Niederwasser

Natürlich ist auch für die kleinen Gäste am Sonntagnachmittag beim Kinderprogramm mit „Ballonina“ wieder allerhand geboten. Nicht zum ersten Mal modelliert die Clownin bunte Ballonfiguren nach Wunsch der Kinder auf dem Sandbühl. Um gegen Regen und Sonne gewappnet zu sein, sind ausreichend Sitzplätze überdacht. Der Eintritt ist während der gesamten Veranstaltung frei.

Über Kuchenspenden freut sich der Musikverein und Trachtenkapelle sehr. Nach gelungener Veranstaltung im vergangen Jahr mit mehr als 2000 Gästen freuen sich die Veranstalter auch in diesem Jahr darauf, gemeinsam mit ihren Gästen auf dem Sandbühl zu feiern: „Der Musikverein und Trachtenkapelle Niederwasser freut sich, viele Gäste zum traditionellen Sandbühlfest begrüßen zu können. Die gesamte Einwohnerschaft von Hornberg und Umgebung, Freunde und Gönner sowie Feriengäste sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.“