Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Anzeige Das Fahren wird zu einem Gleiten

Von
Detlef Weinmann (links) und Harald Weinmann haben sich neben den Zoe und Leaf gestellt. Weitere Elektro-Fahrzeuge stehen zur Auswahl. Foto: Hauser Foto: Schwarzwälder Bote
Sonderthemen_SB
Detlef Weinmann (links) und Harald Weinmann haben sich neben den Zoe und Leaf gestellt. Weitere Elektro-Fahrzeuge stehen zur Auswahl. Foto: Hauser Foto: Schwarzwälder Bote

Die Elektromobilität ist in aller Munde. Auch beim Schömberger Autohaus Weinmann, aber dies schon seit vielen Jahren. Jetzt wartet es mit besonderen Fahrzeugen und Aktionen auf.

Herr Weinmann, was  spricht für den Kauf eines  Elektro-Fahrzeugs? ttt ttt tt Zunächst einmal die Umweltfreundlichkeit: durch den fehlenden CO-Ausstoß, einen hohen Strommix mit regenerativen Energieträgern und einer Batterie, die zu mehr als 90 Prozent recyclebar ist. Darüber hinaus sind die Service- und Unterhaltungskosten bei einem E-Mobil deutlich niedriger als bei einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor.

Außerdem vermitteln die E-Autos ein deutlich schöneres Fahrgefühl ohne kräftige Geräusche und Vibrationen. Das Fahren wird zum Gleiten.

Mit welchen Autos ist das  zu erreichen? tttttttttttttt Da sind zunächst von Renault der Zoe und der Kangoo sowie von Nissan der Leaf und der Transporter NV 200.

Sind diese Fahrzeug neu im  Angebot? tttttttttttt tttt Nein, den Leaf gibt es zum Beispiel schon seit 2009, den Zoe seit 2012. Sie sind aber neu überarbeitet und auf dem technisch aktuellen Stand. Übrigens: Der Zoe ist das meistverkaufte Elektro-Fahrzeug in Deutschland und Europa, der Leaf sogar weltweit.

Was zeichnet diese Fahr­ zeuge aus? ttttttttttttttt Sie überzeugen durch eine bewährte Technologie und stellen im unteren Segment die Messlatte für andere Firmen dar, was die E-Technik und Leistungsfähigkeit der Batterien So haben sie zum Beispiel eine Reichweite von rund 400 Kilometer.

Wie viel Zeit ist einzu­­­pla­ nen, bis eine Batterie  wieder geladen ist? ttttttttt An einer Schnellladestation, wie es sie auch bei uns eine gibt, zirka 50 Minuten.

Wie sieht es mit dem Lade­ stationen-Netz aus? ttttt Rund 2800 Stationen gibt es bereits in Baden-Württemberg, etwa 19 000 in ganz Deutschland. Diese sind mit den in den Fahrzeugen eingebauten Navigationssystemen leicht anzusteuern. Und mit verschiedenen Plattformen ist das Bezahlen jetzt ganz einfach.

Was macht ein Kauf zum  Beispiel eines Zoe oder Le­ af jetzt so interessant? tt Die Fahrzeuge sind sofort lieferbar. Dadurch ist es möglich, drei Prozent Mehrwertsteuer zu sparen. Außerdem gibt es 10 000 Euro, zum einen durch Fördermittel des Staates und zum anderen durch einen Nachlass von Renault und Nissan.

Das bedeutet? tttttttttt t Ein Elektro-Fahrzeug ist nicht teurer als ein vergleichbares Auto mit Verbrennungsmotor. Die Energiekosten liegen zwischen vier und fünf Euro.

Viele sind noch durch die  neue Technik verunsichert.  Zu recht? ttttttttttttttttt Nein. Technik und der Motor sind robuster als bei einem Verbrenner, weil ein Elektro-Motor nahezu verschleißfrei ist. Zudem erhält der Käufer eines E-Mobils eine Garantie von acht Jahren oder 160 000 Kilometer. Bei einer Batteriemiete ist die Garantie sogar unbegrenzt.

Ist Ihr Autohaus für die E­ Mobilität gerüstet? tttttt Ja, auf jeden Fall. Wir haben seit neun Jahren E-Autos und warten sie auch. Dadurch haben wir sehr viel Erfahrung gesammelt. Durch Schulungen erweitern die Mechaniker ständig ihre Kenntnisse. Auch die Verkäufer sind gut ausgebildet, so dass sie auf alle Fragen und Wünsche eingehen können.

Wenn ein Kunde Interesse  an einem Elektro-Auto hat,  was können Sie ihm bieten? Er kann mit uns jederzeit einen Beratungstermin vereinbaren. Mehrere Elektro-Fahrzeuge stehen bei uns in den Ausstellungshallen und auf dem Hof. Diese können 48 Stunden lang kostenlos Probe gefahren werden. n Die Fragen stellte Detlef Hauser

Top 5