Die Leiterin von Henkel-Reisen in Bräunlingen-Unterbränd, Eva Schmerbach, hofft mit ihrem vielfältigem Angebot auf eine erfolgreiche Saison. Foto: Herrmann

Verlässlichkeit sowie innovative Angebote sind beim Autohaus-Henkel sowie Henkel-Reisen in Bräunlingen-Unterbränd seit über 60 Jahren die Basis für einen treuen und wachsenden Kundenstamm.

Bräunlingen-Unterbränd - Das Autohaus konnte, dank kontinuierlicher Auftragslage in der Werkstatt, die Corona Krise gut bewältigen, so kam es in der Sparte Henkel-eisen zum totalen Stillstand.

Als Vermittler von BMW Fahrzeugen wird die freie Werkstatt seit vielen Jahren von Roswitha Wider und Werner Henkel, für die der persönliche Kontakt mit dem Kunden eine Selbstverständlichkeit ist, mit viel Kompetenz und Leidenschaft geführt.

In 45 Jahren noch nicht erlebt

Für die Branche Henkel-Reisen, die sich seit 1960 mit internationalen Bustouren, Tages- oder Vereinsfahrten zu einer gefragten Adresse entwickelte, waren 2020 und 21 zwei verlorene Jahre. "So etwas habe ich in meinen über 45 Berufsjahren noch nicht erlebt", zieht die Leiterin der Reiseabteilung, Eva Schmerbach, eine nüchterne Bilanz.

Jetzt fährt der Henkel-Reisebus wieder

"Der Henkel-Reisebus fährt wieder", sieht man dem Reisejahr 2022 mit neu erweckter Zuversicht entgegen. Die Buchungen ziehen an, und Henkel-Reisen ist mit einem anspruchsvollen Programm in die Saison eingestiegen. Von Mai bis Ende Oktober sind im gebundenen Reiseprospekt viele Highlights zu finden.

Mit der Tagesfahrt zur Landesgartenschau nach Neuenburg am Rhein wird am 4. Mai und 2. Juni gleich ein Bonbon geboten. Wunderschön gelegen mitten im Markgräflerland und im Herzen des Dreiländerecks versprechen diese Tagestouren einen blühenden Strauß von bunten Eindrücken.

Ein echtes Event darf man vom 26. bis 29. Mai mit der Vier-Tages-Fahrt nach Südtirol inklusive eines Livekonzertes des Schlagerstars Beatrice Egli am Veranstaltungsort Meransen erwarten. Mit drei Übernachtungen im Drei-Sterne-Hotel im südtirolischen Pulstertal, einer Tagesfahrt durch die Bergwelt der Dolomiten Südtirols sowie vielen kulinarischen Überraschungen verspricht diese Erlebnisreise eine Vielzahl von unvergessenen Momenten.

Egerländer und Oberkrainer

Hoch musikalisch geht es auch bei der exklusiven Open-Air-Reise vom 7. bis 10. Juli in das Salzburger Land zu. Mit einem absoluten Höhepunkt ist hier beim Gipfeltreffen des Freiluft-Konzertes am 8. Juli in Planal-Stadion in Schladming zu rechnen. Die Superstars der Volksmusik mit den Egerländer und Oberkrainer lassen es hier in einem Doppelkonzert unter freiem Himmel krachen. Ziele wie die bekannte Filzmooser Almenlandschaft oder ein Besuch eines Salzkammergutes mit seinen Seen runden diese einzigartige Busreise ab.

Die beliebten achttägigen Badefahrten ins italienische Valverde vom 31. Juli bis 7. August sowie 27. August bis 3. September dürfen im Angebot von Henkel-Reisen nicht fehlen. Im wunderschönen Hotel mit Pool und Strandnähe lassen hier echte Urlaubsentspannung aufkommen.

Tolle Tagesfahrten

In dieser Saison wird von Henkel-Reisen noch viel mehr geboten. Tagesausflüge nach Meersburg am Bodensee, an den Vierwaldstättersee mit Bootsfahrt, zu den Volksschauspielen nach Ötigheim oder nach Breisach mit "Fröhlicher Rheinfahrt" sowie einiges mehr sorgen für echtes Reisefieber. Weitere mehrtägige Fahrten vervollständigen das abwechslungsreiche Reiseprogramm

Sehr beliebt ist auch immer die Saisonabschlussfahrt ins Blaue. Ab 20. Oktober sind hier an fünf Tagen viele Überraschungen angesagt. Mit einer achttägigen Kultur- und Wellnessreise in die slowenische Steiermark findet die Saison mit der Abfahrt am 24. Oktober ihr Ende.

Weitere Informationen: Henkel-Reisen, Telefon 07654/9 11 00 oder www.henkel-reisen.de.