Martin Delago ist Vorsitzender des Gewerbe- und Handelsvereins Althengstett.Archivfoto: Tröger Foto: Schwarzwälder Bote

"Die Zeiten sind alles andere als rosig", macht der Vorsitzende des GHV deutlich. Martin Delago spricht für mehr als hundert Mitgliedsunternehmen, darunter die Einzelhändler und die Gastronomen in der Gemeinde, die derzeit am meisten leiden.

Er ist mit dem Auf- und Ab-Kurs der Politik nicht mehr einverstanden. "Die, die jeweils alle wechselnden oder verschärften Hygienemaßnahmen umfänglich in Ihren Betrieben umgesetzt haben, werden ein ums andere Mal bestraft."

Es ist noch nicht klar, welche Vorgaben für Einzelhandel und Gastronomie über Ostern und die Zeit danach gelten. "Sicher ist aber, dass das Ostergeschäft zu großen Teilen erneut am Einzelhandel vorbei geht und bei den großen Online-Händlern stattfindet", so der Vorsitzende, "gar nicht zu sprechen von Konfirmationen, die für unsere hiesige Gastronomie immer auch wichtige Umsatztage sind." Im eigenen Land sei vieles verboten oder eingeschränkt, "aber Hauptsache, wer will, kann nach Mallorca fliegen!", so Delago.

"Unsere Einzelhändler und unsere Gastronomie sind nicht die Infektionstreiber", macht er erneut deutlich wie vor Kurzem in einer Aktion mit weiteren Gewerbevereinen im Landkreis. "Die Unternehmer haben investiert in alle vorgegeben Hygienemaßnahmen, um An­steckungen so gut wie möglich auszuschließen", sagt Delago, deshalb müssten sie jetzt endlich auch dran sein mit Perspektiven für eine Sinn machende Öffnung ihrer Geschäfte und Lokale. "Denn davon leben nicht nur die Inhaber, sondern auch zahlreiche Mitarbeiter mit ihren Familien."

"Wenn der Wind weht, sollte man Segel setzen, statt die Türen zu schließen", so der Ruf des GHV-Vorsitzenden an die Politik. Die Althengstetter ruft Delago auf, wann immer es geht, das Abhol- und Lieferangebot der Gastronomen in den drei Ortsteilen zu nutzen und damit ihre Unterstützung und Solidarität zu zeigen. "Wenn wir nach Corona auch noch Restaurants und Lokale im Ort haben wollen, sollte jeder seinen möglichen Teil dazu beitragen." Das gelte selbstverständlich auch für den Einzelhandel, der per "Click and meet" oder per "Click and collect" so gut es geht für die Kunden da ist. Und noch einen Tipp speziell zu Ostern hat Delago: "Wer nicht selbst in der Küche stehen möchte, verwöhnt sich mit einem leckeren Ostermenü von einem unserer Gastronomen."

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: