Bad Wildbad lockt die Besucher am Sonntag, 15. Mai, zum verkaufsoffenen Sonntag in die Innenstadt. Foto: Stadtmarketing Bad Wildbad

Am Sonntag, 15. Mai 2022 lädt ein erlebnisreicher Tag zum Besuch in Bad Wildbad ein.

Bad Wildbad - Der große Antik- und Trödelmarkt am Sonntag, 15. Mai, in Bad Wildbad erstreckt sich entlang der Straßen in der Wildbader Innenstadt und auf dem Kurplatz. Die Stände bieten fast alles an, was das Sammler- und Trödlerherz begehrt: Glas, Porzellan, Schmuck, Kunsthandwerk und noch viel mehr. Dazu kommen Liebhaberstücke aus verschiedenen Bereichen bis hin zu Flohmarktartikeln aller Art. Der Antik- und Trödelmarkt beginnt um 11 Uhr und endet um 18 Uhr.

Verkaufsoffener Sonntag in der Wildbader Innenstadt

Die Geschäfte in der Wildbader Innenstadt öffnen ihre Türen von 12 bis 17 Uhr und offerieren ihr Sortiment, zumeist abgestimmt auf den Frühling. Schuhe und Bekleidung, Schmuck und Geschenke, Blumen und Pflanzen, Optikartikel, Metzger- und Backwaren, Fotozubehör und vieles mehr bieten die Geschäfte ihren Besuchern.

Die Wildbader Cafés und Restaurants verwöhnen in den Einkaufspausen mit Leckereien und vielfältigen Genüssen.

Und mehr

Besuchenswert ist der Kurpark, der sich entlang der Enz erstreckt, in jeder Jahreszeit. Aber im Frühjahr ist es ein besonderes Erlebnis: Frisches Grün zeigt sich und die Pflanzen blühen farbenfroh auf. Unter alten ehrwürdigen Bäumen und vorbei an so manchen Kleinoden lässt es sich hier wunderbar flanieren.

Inmitten des Kurparks, im Musikpavillon, spielt von 11 bis 13 Uhr das Kreisseniorenorchester ((KSO) Calw volkstümliche Blasmusik. Das KSO wurde 1993 gegründet und besteht vor allem aus Musikern, die nicht mehr aktiv in Kapellen tätig sind. Inzwischen ist das Orchester auf etwa 55 Musiker und Musikerinnen angewachsen.

Im Königlichen Kurtheater, ebenfalls im Kurpark gelegen, gibt es ab 16 Uhr ein Konzert der "Palastperlen". Das 12-köpfige Salonorchester hat sich der Musik der Tanzcafés der 1920er- und 1930er-Jahre verschrieben und spielt Tango, Shimmy, Foxtrott und Charleston.

Im Ortsteil Calmbach zeigt das Heimat- und Flößermuseum von 14 bis 17 Uhr seine Schätze und ermöglicht eine Begegnung mit der Tradition der Region. Vor allem die Flößerei und das Waldgewerbe sind die vorrangigen Themen im Museum, die mit großformatigen Fotos, Modellen und Exponaten veranschaulicht werden.

Anreise nach Bad Wildbad – gerne autofrei

Bad Wildbad ist mit der Stadtbahn S 6 aus Pforzheim zu erreichen. Aufgrund der Veranstaltung in der Innenstadt endet die Stadtbahn an diesem Tag am Bahnhof Wildbad.

Bei Anreise mit dem Pkw empfehlen sich die Parkhäuser und -flächen in der Nähe des Bahnhofs und das Parkhaus Kurzentrum am Kurpark.