Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Anzeige Alle Experten sind an einem Ort versammelt

Von
Die Zimmermänner steigen ihren Kunden gerne aufs Dach – zum Modernisieren, versteht sich, denn eine Investition zahlt sich durch gesparte Heizkosten schnell wieder aus. Fotos: Kistner Foto: Schwarzwälder Bote
Sonderthemen_SB
Die Zimmermänner steigen ihren Kunden gerne aufs Dach – zum Modernisieren, versteht sich, denn eine Investition zahlt sich durch gesparte Heizkosten schnell wieder aus. Fotos: Kistner Foto: Schwarzwälder Bote

Beim Hausbau, bei energetischen und sonstigen Sanierungen sowie beim Aufrüsten des Hauses mit technischen Neuheiten ist es heute wichtiger denn je, Experten zu befragen. Bei der Messe Bau Plus sind sie alle versammelt.

Sie ist das Schaufenster der Region, denn bei der Messe "Bau Plus" am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Februar, sind Experten zu allen Gewerken rund um Hausbau, Modernisierung, Technik und Förderprogramme in der Zollernalbhalle vor Ort und freuen sich, Kunden und solche, die es werden wollen, bei freiem Eintritt zu beraten.

Am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr sind alle Haus- und Wohnungseigentümer, Sanierer, Modernisierer und Heimwerker willkommen, die zum Start in den Frühling Pläne für ihr Zuhause umsetzen wollen.

Zum 16. Mal veranstaltet Jens Güttinger e.K. aus Ulm die Fachmesse auf 2000 Quadratmetern mit Ausstellern aus der regionalen Wirtschaft. Zu den Themen Bauen, Sanieren, Modernisieren und Wohnen präsentieren rund 50 Handwerksbetriebe, mittelständische Unternehmen und Dienstleister ihre Produkte, Dienstleistungen und Innovationen. An einem Wochenende und an einem Ort treffen die Besucher auf engagierte und kompetente Fachaussteller, die hochwertige Produkte und Dienstleistungen sowie alle wertvollen Informationen aus erster Hand für ein schönes Zuhause anbieten.

Die Besucher erfahren Wissenswertes rund um das Thema Heizung und die möglichen Förderungen beim Umsteigen auf Alternativen zur Ölheizung, etwa auf Erdwärme, Blockheizkraftwerke und weitere moderne Möglichkeiten. Die Energieagentur Zollernalb steht dabei als neutrale Beraterin ebenfalls mit Experten zur Verfügung.

Die Stadt Albstadt informiert über Bauplätze, über Fördermöglichkeiten für Familien oder Sanierer sowie über den Rückbau von Brachen. Was tun gegen Schimmel? Auch dazu wissen die Fachfirmen Rat. Solarenergie ist ein weiteres Thema, das umfassender Beratung bedarf, und natürlich rückt das Thema Sicherheit – erst recht in Zeiten des "Smart Homes" mit viel Technik an Türen und Fenstern – in den Fokus.

Ist das Eigenheim in die Jahre gekommen, verhilft eine Sanierung der Hölzer zur alten Stärke und Schönheit. Wer endlich den Badumbau in Angriff nehmen will, findet ebenfalls Rat. Denn das Bad ist heute mehr als eine Nasszelle – es ist die Wellnessoase des Hauses.

Praxisbezogene Fachvorträge zu aktuellen Themen bereichern das Messeangebot (siehe Info). Die Experten versorgen Besucher mit wichtigen Informationen und cleveren Tipps. Der Eintritt zur Messe und den Fachvorträgen ist frei und die Parkplätze sind kostenlos.

Zur Stärkung zwischendurch werden Linsen mit Spätzle und Maultaschen mit Kartoffelsalat serviert.