Die Stadtkirche St. Michael in Oberndorf blickt auf eine 750-jährige Geschichte zurück. Foto: Reimer

Die Katholische Kirchengemeinde Oberndorf feiert ihr Patrozinium am Sonntag, 18. September, um 10.30 Uhr in der Stadtkirche St. Michael als Pontifikalhochamt mit Weihbischof Thomas Maria Renz von der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Oberndorf - Nach dem Festgottesdienst lädt sie herzlich zum anschließenden Gemeindefest im Don-Bosco-Haus ein. Anlässlich des Jubiläumsjahrs "750 Jahre St. Michael", das auf die urkundliche Ersterwähnung einer Sankt-Michaels-Kapelle am 15. März 1272 zurückgeht, haben bereits mehrere Festgottesdienste und zahlreiche Veranstaltungen stattgefunden.

Einen weiteren Höhepunkt und eine besondere Ehre stellt der Besuch von Weihbischof Thomas Maria Renz dar. Üblicherweise wird das Patrozinium zeitnah zum 29. September, dem Namenstag des Kirchenpatrons St. Michael sowie der weiteren beiden heiligen Erzengel Gabriel und Raphael, am nächstliegenden Sonntag gefeiert.

Weihrauch, Lieder und die musikalische Umrahmung

Dieses Jahr waren sich die Verantwortlichen der Kirchengemeinde rasch einig, das Patrozinium aus Rücksicht auf den vollen Terminkalender der Rottenburger Bischöfe um eine Woche vorzuverlegen. Damit stand einer Zusage aus dem Bischöflichen Ordinariat nichts mehr im Wege.

Zum besonders feierlichen Rahmen des Pontifikalhochamtes tragen Weihrauch, Lieder und die musikalische Umrahmung bei. Eine Abordnung der Stadtkapelle Oberndorf wird zum Einzug und am Ende des Festgottesdienstes spielen. Der Kirchenchor beteiligt sich ebenfalls mit zwei Liedvorträgen. Den Dienst an der Orgel übernimmt Jacqueline Stauß.

Evangelium ist die zentrale Botschaft des Festes

Die zentrale Botschaft des Festes geht aus dem Evangelium und den biblischen Lesungen des alten und neuen Testaments hervor, die für das Fest der Erzengel vorgesehen sind. Weihbischof Renz wird ihre heutige Bedeutung in seiner Predigt interpretieren.

Interessierte haben die Wahl, dem Gottesdienst persönlich beizuwohnen oder ihn per Livestream über den Link https://youtu.be/ZEoN3T6h9C4 zu verfolgen. Nachträglich wird er über die Homepage der Seelsorgeeinheit Oberndorf und Umgebung sowie über ihren YouTube-Kanal zu sehen sein.

Der Kirchengemeinderat hofft, dass zahlreiche Besucher der Einladung in die Kirche sowie zum anschließenden Gemeindefest mit gemütlichem Beisammensein im Don-Bosco-Haus folgen werden. Für Live-Musik, den passenden Rahmen für Austausch und Begegnung sowie das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Stadtkapelle spielt zum Frühschoppen

Die kleine Besetzung der Stadtkapelle Oberndorf wird zum Frühschoppen aufspielen. Der Wirtschaftsausschuss bietet zum Mittagstisch Schnitzel mit Kartoffelsalat, Heiße Rote mit Wecken und Pommes Frittes an. Zum Kaffee steht ein reichhaltiges Buffet mit Kuchen und Torten, auch zum Mitnehmen, für die Besucher bereit. Im Foyer können für den guten Zweck Eine-Welt-Waren erworben werden.