Es gibt auch wieder einen Flohmarkt. Foto: Stocker

Unter dem Motto "Schömberg blüht auf…" erleben die Gäste in der Glücksgemeinde wieder mal einen ganz besonders tollen Aktionssonntag.

Schömberg - Unter dem Motto "Schömberg blüht auf…" erleben die Gäste in der Glücksgemeinde wieder mal einen ganz besonders tollen Aktionssonntag.

Elfenkönige, Schmetterlinge und Rosenfeen werden die Besucher und vor allem die Kinder mit ihren Walking acts in den Schömberger Straßen verzaubern und auf den Frühling einstimmen. Wie im vergangen Jahr werden wieder viele auswärtige Stände erwartet, die entlang der Liebenzeller Straße und der Lindenstraße zum Stöbern, Stauen und Probieren einladen, heißt es in einer Pressemitteilung der Touristik und Kur in Schömberg. Das Pflanzencenter Faas aus Grunbach wird mit Pflanzen und Blumen den Frühling zelebrieren und Schömberg so richtig aufblühen lassen und Gärtnerherzen zum Schmelzen bringen.

Nostalgiekarussell für Kinder

Es wird wieder den großen und beliebten Flohmarkt in der gesamten Hugo-Römpler-Straße geben. Die Einzelhändler freuen sich auf viele Gäste aus nah und fern und haben auch für jeden Kunden ein tolles Präsent organisiert. Leuchtende Kinderaugen wird das schöne Nostalgiekarussell in der Liebenzeller Straße auslösen. Und sowohl Peldo wird mit seiner Gitarrenmusik als auch die Best Agers werden den Aktionstag musikalisch begleiten.

Bei Maler Zillinger gibt es leckere Getränke und kulinarische Gaumenfreuden vom TSV Schömberg und vom TSV Schwarzenberg auf dem Edeka-Parkplatz.

Beim Modehaus Bertsch warten auf die Besucher leckere Bratwürste und Bier der Oldtimerfreunde Bad Liebenzell. Der Musikverein Schömberg lädt ein zu Pommes und Getränken und umrahmt das Ganze musikalisch. Auch für die

süßen Genüsse und Kaffee ist bestens gesorgt. Die Tagespflege Morgenrot und die Schömberger Kindergärten laden dazu ein.

Ausflug zum Aussichtsturm

Die Besucher finden bestimmt die schönsten Ostergeschenke für ihre Lieben. Nach dem Shoppingglück lohnt sich ein Ausflug zum Himmelsglück. Die Gäste haben an diesem Sonntag die Möglichkeit, den höchsten barrierefreien Aussichtsturm in Holzbauweise zu besuchen. Dort können sie Schömberg als einzigartige Naturerlebnisgemeinde auf der Enz-Nagold-Platte auf 50

Metern Höhe sehen.