Raser gefährden die Sicherheit in Fischbach. Foto: © Aleksei Demitsev – stock.adobe.com

Überhöhte Geschwindigkeit im innerörtlichen Bereich der Straße "Im Vogelsang" in Fischbach beklagen die Anwohner zum wiederholten Mal. Eine Anwohnerin, die ihr Grundstück für einen Blitzer zur Verfügung gestellt hat, wird jetzt übel beleidigt. Manche fahren nachts hupend an ihrem Haus vorbei.

Niedereschach-Fischbach - Im Interesse der Anwohner, Fußgänger und Kinder hat Marina Ströber dort bei der Gemeinde und im Landratsamt immer wieder Maßnahmen gegen die Raserei angemahnt. Seitens der Gemeinde wurde bereits vor einigen Jahren beim Landkreis der Antrag gestellt, im dortigen Bereich einen stationären Blitzer aufzustellen, was jedoch abgelehnt wurde. In den vergangenen Wochen haben mobile Geschwindigkeitsmessungen mit dem sogenannten Super-Blitzer stattgefunden. Dabei handelt es sich um den "Enforcement Trailer", bei dem die Messeinheit in einem Anhänger untergebracht ist. Diese haben einmal mehr erbeben, dass im Fischbacher Vogelsang in der Tat viel zu schnell gefahren wird.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von schwarzwaelder‑bote.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen