Wer jetzt in Horb einen Impftermin möchte, muss bis zu vier Wochen warten. Foto: © Racle Fotodesign – stock.adobe.com

Der Impfstoff von Biontech ist derzeit rationiert – bis zu 30 Impfdosen soll ein Arzt pro Woche noch bekommen, und das ohne Garantie. Stress pur für Praxen und Patienten. Denn genau jetzt wollen sich viele Ungeimpfte doch noch impfen lassen. Wer sich beeilt, könnte vor Weihnachten noch einen Termin bekommen.

Horb/Eutingen - Hausarztpraxen in Horb und Umgebung müssen aktuell enorme Herausforderungen bewältigen: Sie sollen nur noch begrenzt Covid-Impfstoff von Biontech bekommen, das Vakzin, das bisher hauptsächlich verimpft wurde. Gleichzeitig stößt das begrenzte Angebot aber auf eine erhöhte Nachfrage. Denn viele Patienten machen sich Sorgen – die einen um ihre Drittimpfung, andere wollen sich jetzt doch noch zum ersten Mal impfen lassen.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in

Monatsabo Basis reduziert
4 € mtl.
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr für 1 € pro Woche
  • Danach nur 9,99 € mtl.
  • Keine Bindung und jederzeit kündbar
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€