Die Stuttgarter Kickers (Mijo Tunjic/li.) bestreiten derzeit Testspiele, die Oberligasaison wurde annulliert. Foto: Baumann

Eine Annullierung der Saison ohne die Möglichkeit aufzusteigen? Diese Entscheidung wollen die Stuttgarter Kickers nicht einfach so hinnehmen.

Stuttgart - Die Stuttgarter Kickers wollen die Annullierung der Oberligasaison (ohne Aufstiegsmöglichkeit) nicht hinnehmen. Die Blauen haben beim Landgericht Stuttgart entsprechende Anträge auf den Erlass einstweiliger Verfügungen eingereicht. „Wir werden für unseren Verein kämpfen und hoffen, dass das Gericht den von uns vorgebrachten Argumenten und Gesichtspunkten folgt“, sagt Präsident Rainer Lorz. Experten sehen allerdings kaum Chancen auf einen juristischen Erfolg. Vertreten werden die Kickers vom Sportrechtsexperten Marius Breucker.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: