Elias Zuckschwerdt, Leiter der Jugendmusikschule St. Georgen/Furtwangen, erklärt, worauf es bei der elementaren Musikpraxis (EMP) ankommt. Foto: Jugendmusikschule

Schon die Jüngsten an die Musik heranführen – das ist das Ziel der elementaren Musikpraxis (EMP). Wie genau funktioniert das? Und was sind die Ziele? Elias Zuckschwerdt, Leiter der Jugendmusikschule (JMS) St. Georgen/Furtwangen gibt Auskunft.

St. Georgen/Furtwangen - Singen, auf Instrumenten oder auch Alltagsgegenständen spielen, Musik wahrnehmen, erleben und sie mit anderen Ausdrucksformen wie dem Sprechen, dem szenischen Spiel und der bildenden Kunst verbinden – so umreißt Elias Zuckschwerdt, der Leiter der Jugendmusikschule (JMS) St. Georgen/Furtwangen, die Inhalte der elementaren Musikpraxis (EMP). "Sinnliche Wahrnehmung und körperliches Agieren prägen den Zugang zur Musik."

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen