Am 1. und 2. Mai gibt es nach Anmeldung zusätzliche Impftermine in der Paracelsus-Therme. Foto: Kappeler

Impfberechtigte Personen können am Samstag, 1. Mai und am Sonntag, 2. Mai zusätzliche Impfangebote in der Paracelsus-Therme in Bad Liebenzell wahrnehmen.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Kreis Calw - Dafür wird die Therme kurzfristig zu einer temporären Impfstation umfunktioniert. Bei der Aktion kommt ausschließlich der Impfstoff von Biontech/Pfizer zum Einsatz. Hierfür ist vorab eine telefonische Terminvereinbarung notwendig. Anmeldungen werden über die Telefon-Hotline 07051/160-6610 entgegengenommen.

Die Hotline ist am Donnerstag, 29. April von 9 bis 16 Uhr sowie am Freitag, 30. April von 9 bis 14 Uhr erreichbar. Es können lediglich Termine für diese Impfaktion gebucht werden, eine telefonische Beratung ist nicht möglich. Die Termine sind begrenzt. Falls beim ersten Anruf die Leitungen belegt sind, ist ein weiterer Anruf zu einem späteren Zeitpunkt ratsam. So kann es zu Wartezeiten kommen, da persönliche Daten aufgenommen werden müssen.

Wenn alle Termine vergeben sind, werden Anrufer über eine Bandansage hierüber informiert. Es wird darauf hingewiesen, dass es zu Wartezeiten kommen kann. Innerhalb und auch außerhalb des Impfzentrums gelten die aktuellen Hygieneregeln. Hierzu zählt das Tragen einer OP- oder FFP2-Maske.

Zu dem Impftermin sollten alle erforderliche Unterlagen mitgebracht werden (Personalausweis, Impfpass, Versichertenkarte, gegebenenfalls Bescheinigung). Wer impfberechtigt ist, kann man auf der Seite des Sozialministeriums Baden-Württemberg nachlesen. Zur Anfahrt sollte der Beschilderung zur Paracelsus-Therme gefolgt werden (Reuchlinweg 4, 75378 Bad Liebenzell).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: