Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Althengstett Sperrung gilt noch bis Anfang Mai

Von
Noch bis Anfang Mai ist der Bahndurchlass an der Eugen-Zeyher-Straße/Bahnstraße gesperrt. Foto: Fritsch

Althengstett  - Vor allem zu den Stoßzeiten müssen Verkehrsteilnehmer noch rund zwei Monate mit Behinderungen in der Althengstetter Ortsmitte rechnen. Bis 8. Mai bleibt die K 4308/Eugen-Zeyher-Straße und die Bahnstraße noch gesperrt.

Zweckverband ist Auftraggeber

Das Bauunternehmen Reiff habe vom Zweckverband Hermann-Hesse-Bahn den Auftrag bekommen, die Bahndurchlässe zu sanieren. Das teilte Hans Wurster, Bauamtsleiter der Gemeinde Althengstett, auf Anfrage des Schwarzwälder Boten mit. Das Mauerwerk werde ausgebessert.

Geländer muss erneuert werden

"Die Entwässerung und Abdichtung werden wieder hergestellt beziehungsweise optimiert", so Wurster. Außerdem müsse das Geländer ergänzt beziehungsweise erneuert werden. Die ausgeschilderte Umleitung führt in beiden Fahrtrichtungen über die Schulstraße, Dammstraße, Gottlieb-Braun-Straße und Industriestraße. Der Rad- und Fußgängerweg parallel zur Eugen-Zeyher-Straße ist laut Verwaltung in der Bauphase befahr- und begehbar.

Artikel bewerten
4
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.