Foto: Tröger

Eine Person schwer verletzt. Straße kurzzeitig von Feuerwehr gesperrt. 

Althengstett-Neuhengstett - Zu einem Unfall wegen einer Vorfahrtsverletzung kam es am Montag gegen 16.30 Uhr auf der L  179 beim Waldenserstein in Neuhengstett. Dabei wurde eine Person schwer verletzt, wie die Polizei in Karlsruhe auf Anfrage mitteilte.

Die Straße musste kurzzeitig von der Feuerwehr gesperrt werden.

Zum genauen Unfallhergang konnten die Beamten, die mit drei Streifwagenbesatzungen vor Ort war, noch keine Angaben machen. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: