Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Althengstett Götz zeigt verborgenes Talent

Von
Bürgermeister Clemens Götz (links oben) beteiligte sich wie selbstverständlich an den Aufführungen der Narren. Foto: Stocker Foto: Schwarzwälder Bote

Althengstett. Da staunte das Publikum nicht schlecht, als sich Bürgermeister Clemens Götz beinahe selbstverständlich in die Reihen der Narren stellte und mit den Jüngsten der Narrenzunft gemeinsam den aktuellen Tanz aufführte.

Für den entmachteten Schultes war es das geringere Übel der auferlegten Strafen, von denen er sich eine aussuchte. Alternativ hätte er für 15 Minuten in dem drehenden Käfig auf dem Hexenwagen aushalten müssen.

Gericht einberufen

Kurzerhand wurde das Narrengericht einberufen und Götz unter Anklage gestellt. Ihm wurde Gewässerverunreinigung durch wilde Schulpinkler wegen zu weniger Toiletten vorgeworfen. Außerdem beschuldigte man ihn der Pflichtverletzung zur Verkehrssicherheit, weil er seine Mitarbeiter davon abhielt, im Winter zu streuen. Vielmehr sollten die Bürger das Salz der Brezeln im Ort dafür verwenden. Der aufmüpfige Bürgermeister knickte recht schnell ein und gab den Rathausschlüssel aus den Händen.

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.