Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Althengstett Am 16. Februar ist Tag der offenen Tür bei MC Shape

Von
Foto: Theiss Fotografie
Sonderthemen_SB
Foto: Theiss Fotografie

Die persönlichen Ziele der Trainierenden sind Robert Kraus, der das MC Shape Fitness-Studio in Althengstett betreibt, überaus wichtig. Mit professioneller Betreuung gehen die Mitarbeiter hier auf jeden individuell ein.

Jetzt geht der Sport- und Fitnesskaufmann zudem neue Wege. "Kooperationen mit Vereinen sollen unser Angebot nicht nur ergänzen, sondern diesen auch unsere Räume zur Verfügung stellen", stellt Kraus in Aussicht.

Mit einem Tag der offenen Tür am 16. Februar gewähren der Betreiber und sein Team einen umfassenden Einblick in das Fitness-Studio in der Industriestraße. Mehr noch, ein vielseitiges Programm bietet nicht nur Abwechslung, sondern etliche Informationen und Möglichkeiten für Mitwirkung.

Vier Juroren

Bereits im Vorfeld können sich Interessierte für ein Model-Shooting mit Fotograf Michael Theiss bis spätestens 8. Februar melden. Dafür sollten zwei Bilder, wer mag, auch ein Video, und eine kurze Bewerbung an casting@mcshape.com gesendet werden. "Vier Juroren aus der Fitnessbranche küren am Aktionstag unser MC Shape-Model und es winkt eine Mitwirkung bei der Fachmesse im April in Köln", kündigt der Studiobetreiber an.

Auch während des Tages der offenen Tür findet ein Shooting statt. Passende Frisuren gestaltet dafür das Team des ortsansässigen Salons Stilista Spampinato.

Darüber hinaus werden die Models im Rahmen einer Modenschau, die Intersport Schlegel ausstattet, aktuelle Outfits präsentieren.

Während parallel die Feuerwehr Althengstett die erste Fitness-Hocketse ausrichtet, informiert das Tanzsportzentrum Calw zur Verbindung von Tanz und Kinetik. "Darunter versteht sich eine Prävention gegen Demenz, die auch unseren Kursbereich mit Fitness für Senioren bereichert", verweist Kraus. Das ist eine Ergänzung des Studio-Angebots, das auf mehr als 2000 Quadratmetern einen modernen und breit gefächerten Geräte- und Ausdauerpark bietet.

Den Höhepunkt des Aktionstages bildet schließlich der Event-Vortrag "Artgerechte Ernährung" von Peter Hinojal. "Er wird launig und kurzweilig seine Erkenntnisse darlegen", sagt Kraus zur zweistündigen Präsentation, die Möglichkeiten der Fitness ohne Diät eröffnet.

Und das nicht nur für Mitglieder, sondern Jedermann. Da der Platz begrenzt ist, ist eine Anmeldung ratsam.

Top 5