Das alte Rathaus muss saniert werden. Wann es genau losgeht, ist noch nicht klar. Foto: Biermayer

Das alte Rathaus muss gerichtet werden – für wohl mehr als eine Million Euro. Weil das Gebäude denkmalgeschützt ist, bekommt die Stadt dafür rund 500 000 Euro Förderung. Ob die Sanierung aber bis zum Stadtjubiläum fertig wird, ist unklar.

Im alten Rathaus werden schon lange keine Amtsgeschäfte mehr erledigt. Mittlerweile sind dort die Bibliothek und ein Café unterbracht. Das Fachwerkgebäude prägt das Bild des Städtles. Aber es ist in die Jahre gekommen. Die Gemeinde möchte es deshalb sanieren lassen. Nun kamen Architekten mit ersten Plänen in den Gemeinderat.