So sieht der angepasste Entwurf für das Neubaugebiet „Am Kirchspielweg“ aus. Foto: Köncke

Der Gemeinderat Altensteig hat in der jüngsten Sitzung die Aufteilung des geplanten Neubaugebietes „Am Kirchspielweg“ in zwei Abschnitten beschlossen.

Es wurde im ersten Schritt der Erschließung eines 3,56 Hektar großen Areals unterhalb des Kirchenweges und Altensteigdorf beim Bebauungsplanverfahren eingeschlossen. Damit folgte man der Empfehlung des Bau- und Umweltausschusses, der sich beim ersten Abschnitt einstimmig für den aktualisierten Entwurf des Büros Gaisser ausgesprochen hatte, um das Bebauungs- und Umlegungsverfahren sowie die Erschließungsplanung fortführen zu können.