Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Altensteig Zwei Schwerverletzte bei Alkoholfahrt

Von
Der Unfallfahrer wurde mit den Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. (Symbolfoto) Foto: Heidepriem

Altensteig - Bei einem Unfall in der Ebhauser Straße sind am Montagmorgen zwei Männer schwer verletzt worden. Der Fahrer war betrunken, beiden Männer waren nicht angeschnallt.

Ein 45-Jähriger prallte beim rückwärts Ausparken zunächst mit den Heck gegen eine Hausmauer. Dabei beschädigte er seinen linken Hinterreifen. Auf der Felge fuhr er zunächst Richtung Ollwiesenweg und fuhr dann mit zu hoher Geschwindigkeit die Altensteiger Straße hinunter. An der Einmündung zur Ebhauser Straße verlor er die Kontrolle über sein Auto. Über eine Strecke von rund 400 Metern kollidierte er mit einem Betonpfeiler, überfuhr ein Blumenbeet, streifte eine Straßenlaterne und landete schließlich an einer Hausmauer. 

Der 45-Jährige und sein 31 Jahre alter Beifahrer waren nicht angeschnallt und wurden beide durch die Wucht des Aufpralls schwer verletzt. Während der Beifahrer mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren wurde, kam beim Unfallfahrer der Rettungshubschrauber zum Einsatz. 

Da beim Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, wurde eine Blutprobe genommen. Am abgeschleppten Mercedes entstand ein Unfallschaden von etwa 2000
Euro. Der entstandene Fremdschaden wird auf rund 9000 Euro geschätzt.

Artikel bewerten
9
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.