Michelle Fritscher Foto: Schwarzwälder Bote

"Jugend musiziert": Querflötistinnen Lara Alber und Michelle Fritscher beim Landeswettbewerb erfolgreich

Mit zwei Teilnehmerinnen war die Städtische Musikschule Altensteig in diesem Jahr beim Landeswettbewerb von "Jugend musiziert" vertreten. Beide erhielten einen Preis.

Altensteig. Der Landeswettbewerb "Jugend musiziert" ist vor wenigen Tagen zu Ende gegangen. Aus Altensteig stellten sich zwei Querflötistinnen in den Altersklassen III und IV aus der Klasse von Susanne Schuler-Meybier der Herausforderung.

Lara Alber spielte Stücke von Antonio Vivaldi, Wilhelm Popp und John Rutter und gewann mit 21 Punkten einen hervorragenden 1. Preis. Michelle Fritscher trat mit Johann Sebastian Bach, Gabriel Fauré und Wilhelm Popp an. Für ihre 14 Punkte erhielt sie einen 3. Preis.

Ein offizieller Empfang der beiden Jugend-musiziert-Preisträgerinnen mit ihrer Lehrerin im Rathaus kann nicht stattfinden. Stattdessen verschickt die Stadt gemein-sam mit dem Freundeskreis der Musikschule kleine Präsente als Anerkennung und Motivation.

"Wieder einmal hat sich unsere Musikschule mit tollen Leistungen bei Jugend musiziert präsentiert – das freut mich sehr", sagt Bürgermeister Gerhard Feeß. Sein Dank gelte allen Beteiligten, die sich "dieser besonderen Herausforderung" gestellt haben.

"Jugend musiziert" ist das renommierteste Musikförderprojekt Deutschlands. Am Wettbewerb in Baden-Württemberg nahmen in diesem Jahr knapp 1800 Kinder und Jugendliche teil. Für viele von ihnen war dies der erste Schritt in eine erfolgreiche Musikkarriere. Aufgrund der aktuellen Situation wurden in diesem Jahr die Regional-wettbewerbe ausgesetzt und stattdessen direkt ein großer Landeswettbewerb anbe-raumt. Außerdem fand der Wettbewerb erstmals digital statt, so dass auf Präsenzkonzerte vor Publikum und Jury verzichtet wurde. Die fachkundige Jury bewertete in diesem Jahr nämlich Videos der Teilnehmer mit dem einstudierten Programm. Laut der Organisatoren waren die Leistungen anhand der eingeschickten Aufnahmen gut zu beurteilen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: