Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Altensteig (Württ.) Schwerpunkt auf Gesundheit

Von
Die Monhardter Wasserstube ist das Ziel der Flößerführungen. Foto: Köncke Foto: Schwarzwälder Bote

Wie kann man sich vor dem plötzlichen Herztod schützen? Wer will Klöppeln lernen? Soll man für den Urlaub einen Sprachkurs belegen? Auf 120 Seiten werden im neuen Programmheft der Volkshochschule Oberes Nagoldtal Kurse und Vorträge angeboten – mehr als 100 allein in Altensteig.

Altensteig. Auch im neuen Semester liegt der Schwerpunkt auf Themen rund um Gesundheit und Fitness. Man kann mit Hilfe der VHS aber auch lernen, wie beim Porträtzeichnen die Proportionen eines Gesichts aufgebaut sind, man kann am Trommel-Workshop teilnehmen, in der Alten Schmiede zum Hammer greifen, seine Englisch-Kenntnisse auffrischen und asiatisch kochen. Angeboten wird auch eine Nachtwächterführung durch Altensteig

In Deutschland erleiden jährlich rund 65 000 Menschen einen plötzlichen Herztod. "Das ist kein schicksalhaftes Ereignis", sagt der Facharzt für Innere Medizin, Uwe Helber. Im Vortrag am Montag, 11. November, klärt er ab 19 Uhr im Altensteiger Bürgerhaus auf, wie man Gefahren rechtzeitig erkennen und konsequent behandeln kann. Im Anschluss an seine medizinischen Ausführungen beantwortet er die Fragen der Zuhörer.

Leichter, unbeschwerter und einfacher leben – wie das geht, erklärt Sarah Dengler. Wichtig sei, sein Gewicht in den Griff zu bekommen, aber "auch den inneren Ballast loszuwerden", sagt die Referentin im Kurs, der über zwölf Termine geht, jeweils eine Stunde dauert und im Dachgeschoss des Purzeltreffs (Bahnhofstraße 18) stattfindet. Los geht’s am Donnerstag, 19. September, um 18 Uhr.

Die Seele durch Achtsamkeits- und Atemübungen, Massage- und Meditationstechniken streicheln: wer das erfahren will, sollte sich zum Lehrgang mit Anja Corinna Lohr anmelden, der am 10. Oktober beginnt. Mitzubringen sind eine Decke, die Isomatte, eventuell ein Kissen und eine Tasse. Das Hatha-Yoga verfolgt das Ziel, durch Meditation, Atemübungen und Entspannungsphasen die körperliche Ausgewogenheit und innere Ruhe zu erreichen. In Altensteig werden gleich drei Kurse unter Leitung von Rita Siefke-Hanses angeboten, der erste fängt am Mittwoch, 18. September um 17 Uhr in der Rosenstraße 33 (früher Modehaus Krebs) an.

Nachtwächter führt durch die Flößerstadt

Auf sanfte Weise werden bei Pilates Muskeln des Bauchs, Rückens und Beckenbodens trainiert, heißt es in der Ankündigung im Programmheft. Ingrid Lipps leitet den Kurs, der in Altensteig am Montag, 16. September im Ballettraum der Städtischen Musikschule beginnt und über zwölf Termine geht. Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Beschwerden. In der ganzheitlichen Rückenschule wird durch gezielte Übungen die Wirbelsäule stabilisiert.

Es gibt auch im neuen Semester eine ganze Reihe von Fitnessangeboten, zum Beispiel Jumping, Step-Dance und Zumba. An Sprachkursen wird unter anderem Englisch für Wiedereinsteiger, Italienisch für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen und Spanisch für den Urlaub angeboten. Mit zehn Fingern blind am Computer schreiben kann man bei Marianne Bauermann-Mast in kürzester Zeit nach einer speziellen Methode erlernen. Der Kurs geht über zwei Nachmittage (Samstag, 9. November und Samstag, 16. November, jeweils von 14.30 bis 17 Uhr in der Lerchenstraße 14).

Weitere Offerten stehen unter der Überschrift Kultur und Gestalten (Bodypercussion und Kalimba, Buchbinden, Klöppeln), Allgemeine Bildung (Nachtwächter- und Flößerführung, Schmiedekurs) und Zielgruppenangebote wie gemeinsamer Kochkurs von Vater und Sohn, Erzählcafé im Wohnzimmer, Gymnastik des Stadtseniorenrats 60-plus, Tänzerische Früherziehung für Kinder von vier bis elf Jahre).

Inhaltliche Fragen zu den Kursen und Vorträgen beantwortet die Leiterin der VHS-Zweigstelle in Altensteig, Christa Haizmann-Broschk. Anmeldungen werden schriftlich, per Fax und persönlich im Altensteiger Rathaus entgegengenommen. Dort liegen auch die neuen Programmhefte aus.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.