Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Altensteig (Württ.) Reinhardt verspricht "genug Abwechslung"

Von
Die Spieleolympiade der Spielvereinigung Berneck/Zwerenberg erwies sich in den vergangenen Jahren als Kindermagnet.Archivfoto: Köncke Foto: Schwarzwälder Bote

Pizzas backen, Boote und Grasköpfe basteln, an einer Schnitzeljagd teilnehmen, angeln: Auch in diesem Jahr gibt es in Altensteig und umliegenden Gemeinden wieder ein Ferienprogramm, das am 29. Juli in Ebhausen beginnt und am 9. September in Altensteig mit dem "Weg in den Westen" endet.

Altensteig/Egenhausen/Simmersfeld/Ebhausen. 51 Veranstalter haben sich gemeldet. Wegen Corona fallen einige Programmpunkte des vergangenen Jahres weg, wie die beliebte Lego-Woche in der Pauluskirche der evangelisch-methodistischen Kirche und das "Mähen mit der Sense" in Walddorf, weil die Männer und Frauen vom Württembergischen Sensenmähverein aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters zur Risikogruppe gehören. Aus organisatorischen Gründen wird diesmal auch auf Aktionen im Altensteiger Freibad verzichtet.

Trotzdem gibt es für Kinder "genug Abwechslung, damit keine Langeweile aufkommt", verspricht Jugendhausleiterin Kerstin Reinhardt, bei der die Fäden zusammenlaufen. Als Beispiel nennt sie den Escape-Room der christlichen Organisation YWAM am 5. August. Bei dem Spiel geht es darum, in einer vorgeschriebenen Zeit viele Aufgaben zu lösen, um den virtuellen Raum "aufzuschließen" und ins Freie zu gelangen.

Die Dorfgemeinschaft Spielberg lädt am 4. August in ihr Backhaus ein, bei der Jugendkunstschule geht es am 10. Augustum einen "Sommerstuhl", und die Bruderhaus-Diakonie ruft am 27. August Jungen und Mädchen zu: "Singen ist cool". Höhepunkt soll am 28. August die Spieleolympiade der Spielvereinigung Berneck/Zwerenberg auf dem Sportplatz in Berneck werden.

Die Offerten aus Altensteig, Ebhausen, Egenhausen und Simmersfeld können ab kommenden Montag, 20. Juli, online eingesehen werden – und zwar über die Homepage www.vhsnagold24.de und den Link "Ferienprogramm". Dort kann man sich auch kontaktlos anmelden. Sollte das aus irgendeinem Grund nicht möglich sein, besteht die Möglichkeit, das Formular bei den beteiligten Städten und Gemeinden zu besorgen, auszufüllen und danach in den Rathaus-Briefkasten zu werfen.

Ein Programmheft wird in diesem Jahr wegen Corona nicht erstellt. An Schulen wurde ein Flyer verteilt, in dem alle Informationen rund um die Anmeldung aufgeführt sind. Sollten Fragen auftauchen, kann man sich an folgende Kontaktpersonen wenden: Kerstin Reinhardt, Jugendhaus Altensteig, Telefon 07453/95 18 21, E-Mail k.reinhardt@kiwe-eigensinn.de, Gerda Schultz für Vereine in Altensteig, Telefon 0176/43 52 25 91, E-Mail kinderferienprogramm@altensteig.de. Kontaktperson in Ebhausen ist Sarah Stahl, Telefon 07458/99 81 16, E-Mail stahl@ebhausen.de, in Egenhausen Manuela Krämer, Telefon 07453/95 70 14, E-Mail manuela.kraemer@egenhausen.de, und in Simmersfeld Julia Müller, Telefon 07484/93 20 13, E-Mail mueller@simmersfeld.de).

Artikel bewerten
1
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.