Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Altensteig (Württ.) Musik und weitere Unterhaltung

Von
Kistenstapeln gehört zu den herausfordernden Angeboten. Foto: MV Walddorf Foto: Schwarzwälder-Bote

Altensteig-Walddorf. Am Wochenende vom 1. und 2. Juli veranstaltet der Musikverein Walddorf sein fünftes Sommerfest auf der Wiese neben der Walddorfer Festhalle. Eine Freilichtbühne und Marktstände für kulinarische Köstlichkeiten werden aufgebaut.

Jugendkapellen zeigen ihr Können

Der Samstag beginnt um 16.30 Uhr mit der Vorstellung der drei Jugendkapellen aus Egenhausen-Oberschwandorf, Salzstetten und Walddorf. Die Jungbläser bieten eine musikalische Auswahl ihres Könnens und spielen als Abschluss gemeinsam ein ausgewähltes Musikstück.

Weiter geht es um 18.30 Uhr mit dem Musikverein Simmersfeld.

Ab 20.30 Uhr sorgt die dann die Trachtenkapelle Altburg, besser bekannt als die "Altburger" für Stimmung bis in die späten Abendstunden.

Der zweite Festtag, der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit dem Mittagessen.

Ab 11.30 Uhr begrüßt der Musikverein Besenfeld die Gäste zum Frühschoppen.

Die musikalische Unterhaltung der Festbesucher übernehmen ab 13.30 Uhr schließlich der Musikverein aus Neuhengstett, und ab 15.30 Uhr spielen die Musiker aus Iselshausen.

An beiden Tagen sorgen die Walddorfer Musiker mit kulinarischen Leckerbissen für das leibliche Wohl. Die Spezialität Pulled Pork, ebenso Steaks, Rote und Curry Wurst vom Grill werden angeboten. Am Sonntag gibt es als Mittagessen Salzbraten aus dem Backhaus.

Für die Gäste stehen allerlei Erfrischungsgetränke, ein Pilswagen und trendige Cocktails im Barzelt bereit. Am Sonntagnachmittag wird das Angebot mit Kaffee und Kuchen ergänzt.

Auch an die kleinen Festbesucher wird gedacht. Eine Hüpfburg wird aufgebaut und für die ganz sportlichen wird Kistenstapeln zur Herausforderung.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.