Spiel und Spaß und viel zu Jubeln gibt es bis Freitag von 14 bis 17 Uhr im Altensteiger Freibad. Foto: Köncke Foto: Schwarzwälder Bote

Kinderferienprogramm: Im Altensteiger Freibad finden an mehreren Tagen verschiedene Wettbewerbe statt

Altensteig. Spiel und Spaß im Altensteiger Freibad: Das Jugendhaus und die Schulsozialarbeit veranstalten dort unter dem Motto "Auf die Plätze, Action, los" ein buntes Kinderferienprogramm.

Die Organisatoren haben sich zahlreiche lustige und spannende Turniere und Wettbewerbe ausgedacht. Unter anderem konnte man mit Pool-Nudeln einen Wasserball ins Tor schlagen.

Auf zwei Bänken hatten je sechs Mädchen und Jungen Platz genommen. Nach dem Kommando von Jugendhausleiterin Kerstin Reinhardt sprang von jedem Team einer auf, griff nach der Pool-Nudel und versuchte, den Wasserball zwischen zwei kleinen Eimern, die als Torstangen dienten, zu befördern.

Auszubildende Gözde Sandikli notierte die erzielten Treffer. Nach eineinhalb Minuten kamen die beiden nächsten an die Reihe. Am Ende wurde zusammengezählt und eine Siegerehrung durchgeführt. Jeder erhielt eine Urkunde und einen kleinen Gewinn. Es hat allen viel Spaß gemacht, war an den Gesichtern abzulesen. Am gestrigen Dienstag konnte man die 70-Meter-Fun Rutsche runtersegeln, die Zeit wurde gestoppt. Am Mittwoch beginnt um 14 Uhr im Freibad das "Riesen-Tic-Tac-Toe". Wer neugierig ist und mitmachen will, sollte zu der angegebenen Zeit im Freibad sein. An den nächsten beiden Tagen warten auf Mädchen und Jungen ab dem siebten Lebensjahr weitere Abenteuer: am Donnerstag beim "Wickinger Schach" und am Freitag bei "Fatman". Im Kinderferienprogramm gibt es bis zum 8. September noch viele weitere Angebote. Zum Beispiel wird ab dem morgigen Donnerstag drei Tage lang in der evangelisch-methodistischen Pauluskirche eine Stadt aus Legosteinen aufgebaut und am Samstag, 11. August, findet von 15 bis 16.30 Uhr in der Veranstaltungshalle des JMS-Zentrums Altensteig eine Zirkusvorführung statt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: