Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Altensteig (Württ.) Kindergarten muss umziehen

Von
Die Kinder fühlen sich in der neuen Umgebung sichtlich wohl. Foto: Köncke Foto: Schwarzwälder Bote

Altensteig. Die Kindertagesstätte der Altensteiger Oberstadt ist ins Alte Rathaus eingezogen.

Am Standort in der Welkerstraße wurden – wie berichtet – schädliche Asbestfasern festgestellt. Bei einer Vorab-Besichtigung konnten sich die Kinder und ihre Eltern mit der neuen Umgebung vertraut machen.

Dabei seien laut Leiterin Gabriele Kuhn Stimmen laut geworden, dass man bei einer solch komfortablen Ausstattung "am liebsten für immer" da bleiben würde. Vermisst werde nur der Garten.

98 Jungen und Mädchen besuchen die Tagesstätte

Zur Verfügung stehen im früheren Rathaus ein Bewegungsraum und ein Atelier, ein Rollenspiel- und Bauzimmer, ein Bistro, zwei Schlafräume mit rund 15 Betten, eine große Küche für den laufenden Betrieb sowie ein Büro und Besprechungsraum für die Mitarbeiter. Die Tagesstätte besuchen derzeit 98 Jungen und Mädchen. Betreut und gefördert werden sie in vier Gruppen von 13 Erzieherinnern und zwei Integrationskräften.

Mit Beginn der Sommerferien verlassen 26 Vorschüler die Einrichtung. Vorher findet für sie am 25. Juli ein Abschlussfest statt und am 16. Juli steht ein Ausflug auf dem Programm.

Aufgrund vieler Anmeldungen werde die Lücke im neuen Kindergartenjahr wieder geschlossen, weiß die Leiterin – und dass die Sanierungsarbeiten am alten Standort voraussichtlich bis zum Frühjahr 2020 dauern.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Ausgewählte Stellenangebote

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.