Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Altensteig (Württ.) Kinder dürfen selbst ein Modellflugzeug steuern

Von
Die Augen gen Himmel: Bei der Ferienprogramm-Veranstaltung der Altensteiger Modellflieger durften die Teilnehmer auch selbst an den Steuerknüppel der Fernbedienung.Foto: Stadler Foto: Schwarzwälder Bote

Altensteig. 20 Kinder aus Altensteig und Haiterbach erlebten gemeinsam mit dem Modellflieger-Club Altensteig einen faszinierenden Nachmittag rund um die Modellfliegerei. Ein Flugmodell selbst zusammenzustecken und beim Gruppenwettbewerb zu zeigen, wessen Flugzeug am längsten fliegt, gehörte zum Ferienprogramm mit dazu.

Zum diesjährigen Kinderferienprogramm auf der Clubanlage der Modellflieger Altensteig zwischen Walddorf und Oberschwandorf waren Jungs und Mädchen im Alter zwischen acht und vierzehn Jahren gekommen. Sie erlebten zunächst eine Einweisung, vor allem in Bezug auf die coronabedingte Hygienevorschriften. Von den Vereinsmitgliedern wurden ihnen die unterschiedlichen Modellflugzeuge vorgestellt. In vier Gruppen zu jeweils fünf Teilnehmern bauten alle einen kleinen Gleiter aus Formschaum zusammen. Später hoben die aus der Hand geworfenen leichten Flugzeuge in die Luft ab.

Spannend wurde es, auch für die acht Kinder, die an der Veranstaltung zu Beginn der Sommerferien zum wiederholten Male teilnahmen, als sie ein richtiges Modellflugzeug mit Unterstützung eines Fluglehrers steuern durften. Dazu übertrug der Fluglehrer die Steuerfunktion, also das Lenken in verschiedene Richtungen auf die Kinder, während er die Gesamtkontrolle über den Flugvorgang übernahm.

Das Reinschnuppern bei den Modellfliegern, so Kassier Frank Wahl, erleichtere den Kindern die Entscheidung, sich für dieses Hobby zu begeistern und vielleicht Mitglied im Club zu werden. Momentan zählt der Modellflieger Club Altensteig sieben Nachwuchsmitglieder und 54 Erwachsene. Neue sind jederzeit willkommen.

Während der dreistündigen Nachmittagsveranstaltung, bei der das die Sonne nicht mit ihren wärmenden Strahlen geizte, stand ein Quiz über Flieger auf dem Programm, und nach der Theorie und dem Basteln des Gleiters führten die Modellflieger, allen voran der Vorsitzende Titus Emanuel, ihre Flugmodelle vor.

Beim abschließenden Flugwettbewerb in der Gruppe galt es, den Modellflieger möglichst lange in der Luft zu halten.

Das sonst übliche Grillen und gemeinsam den Nachmittag ausklingen lassen, musste aufgrund der Corona-Vorschriften in diesem Jahr entfallen.

Trotz der Einschränkungen und dem Tragen von Mund-Nasen-Masken hatten die jungen Teilnehmer viel Spaß auf dem Modellflugplatz.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.