Handball auf hohem Niveau will des TSV Altensteig von 13. bis 15. August den Zuschauern bieten.Archiv-Foto: Priestersbach Foto: Schwarzwälder Bote

Turnier: Planungen für Ereignis von 13. bis 15. August laufen / Vier Bundesligisten im Starterfeld

Die Handballabteilung des TSV Altensteig plant derzeit den S-Cup 2021. Termin für diesen sportlichen Höhepunkt ist das Wochenende von 13. bis 15. August.

Altensteig. Turnierdirektor Reinhard Krebs und sein Team hoffen, dass sich die Situation bis dahin weiterhin entspannt und der TSV seinen Gästen wieder Handball der Spitzenklasse bieten kann.

Das Teilnehmerfeld kann sich wieder einmal sehen lassen. Mit der HSG Wetzlar, dem TVB Stuttgart, der HBW Balingen-Weilstetten und den Eulen Ludwigshafen sind gleich vier Bundesligisten mit dabei. Die beiden Zweitligisten aus Konstanz und Bietigheim sowie die HSG Albstadt mit Trainer Nenad Gojsovic und unser TSV vervollständigen das tolle Teilnehmerfeld.

Momentan finden Verhandlungen statt, wie das Turnier trotz begrenzter Zuschauerzahlen durchgeführt werden kann. Deswegen hat sich der TSV mit Sport Deutschland TV einen populären Partner zur Live-Übertragung des Turniers gesichert. Es wird an allen drei Turniertagen aus der Eichwaldhalle gesendet, und für einen kleinen Betrag können die Zuschauer die hochwertig gestreamten Spiele bequem von daheim verfolgen.

Die begrenzte Anzahl an Hallen-Tagestickets werden über die TSV-Homepage (www.tsvaltensteig.de) angeboten und können rechtzeitig bestellt werden.

Die Handballabteilung des TSV Altensteig hofft auf ein breites Zuschauerinteresse in der Halle und auf den Bildschirmen, damit diese Sportveranstaltung auch in schweren Zeiten ein Stützpfeiler der Abteilung sein werde. Es werde noch enorm viel Arbeit zu verrichten sein, ehe am 13. August der heimische TSV Altensteig den S-Cup 2021 eröffnen könne, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: