Sein jährlicher Ausflug führte den "Freundeskreis der Altensteiger" dieses Mal auf den Missionsberg in Bad Liebenzell. Udo Schmidt, verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit, führte die Besucher in der das Werk der Liebenzeller Mission ein. Er zeigte Bilder und einen Kurzfilm über die Entstehung und die Aufgabenfelder des Werks weltweit. Anschließend stärkte sich die 33-köpfige Gruppe ausgiebig bei Kaffee und Kuchen. Im Anschluss folgte für alle, die noch "gut zu Fuß" sind, ein Rundgang durch das Museum der Liebenzeller Mission. Foto: Breitling